Mit der innovativen Lösung, Wasser als funktionalen Bestandteil für Schmierstoffe zu nutzen, eröffnet Klüber Lubrication Industrien ungeahnte Möglichkeiten. Durch den natürlichen Kühlungseffekt von Wasser können Sie die Temperatur im Bauteil effektiv senken und so die Energieeffizienz sowie die Lebensdauer deutlich steigern. Auch im Hinblick auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz lassen sich mit Hydro Lubricants Prozessketten deutlich optimieren und zukunftsträchtige Wege einschlagen.

Auf einen Blick: Hydro Lubricants von Klüber Lubrication

  • innovative Technologie: Wasser als kühlende Grundkomponente
  • reduzierter Energieverbrauch: Reibung und Verschleiß von Bauteilen werden minimiert
  • deutliche Temperatursenkung im Bauteil: natürlicher Kühlungseffekt von Wasser sorgt für mehr Reichweite und längere Lebensdauer des Bauteils
  • keine schädlichen Lösungsmittel: fortschrittliche Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Was sind Hydro Lubricants?

Hydro Lubricants sind homogene Schmierstoffe mit funktionellen Wasseranteilen. Dabei wird entweder

  • Wasser als Additiv eingesetzt
  • oder Grundöl durch Wasser ersetzt.

Bei dieser neuartigen, sich noch in der Entwicklung befindenden Technologie bietet Wasser bedeutende funktionale Vorteile: Es ist nachhaltig, weltweit verfügbar, nicht toxisch und nicht brennbar. Aktuell finden Hydro Lubricants vor allem im Getriebebereich beziehungsweise der Elektromobilität erfolgreich Verwendung.

Wie innovativ die Entwicklung Hydro Lubricants ist, erklärt Wolfgang Sammer, Head of Business Development, mit einem visionären Blick in die Zukunft.

Optimierte Leistung durch Innovation

Wasser sorgt auf natürliche Art und Weise für Kühlung. Diese Besonderheit hat sich Klüber Lubrication bei der Hydro-Lubricant-Technologie zunutze gemacht: Denn durch den natürlichen Kühlungseffekt reduziert sich die Wärme im Bauteil und ermöglicht eine deutlich bessere Effizienz. Außerdem minimieren die Hydro Lubricants Reibung und Verschleiß und tragen so wesentlich zur Lebensdauer Ihrer Bauteile bei.

Zukunftspotenziale schon heute erschließen – mit unserer Hydro-Lubricant-Technologie

Die visionäre Technologie der Hydro Lubrication steckt zwar aktuell noch in der Entwicklung, kommt aber bereits in der Klüberplus-C2-Serie erfolgreich zum Einsatz: Bei dem für Förderbänder konzipierten Schmierstoff bilden Wasser- und Ölbestandteile eine homogene Lösung, die eine verbesserte Dosierbarkeit des Schmierstoffes möglich macht und die Temperatur im Betrieb gleichzeitig erfolgreich senkt.

Das ermöglicht Ihnen

  • eine vereinfachte Reinigung im laufenden Betrieb mit minimalen Stillstandzeiten
  • optimierte Arbeitsbedingungen, denn Wasser als nicht-brennbare Applikationshilfe reduziert die Brandgefahr und ist ungiftig beim Einatmen

Ein weiteres, auszuschöpfendes Potenzial der Hydro Lubricants wird die Anwendung für Getriebe sein, wie zum Beispiel im Bereich der E-Mobilität und beim Einsatz in Lagern. Aktuell führen wir bereits erste, vielversprechende Testverfahren durch.

Grundsätzlich gilt bei der Entwicklung: Je spezifischer und anwendungsorientierter ein Hydro Lubricant ist, desto umfangreicher sind seine Vorteile. Aus diesem Grund ist Klüber Lubrication auf der Suche nach weiteren Kooperationspartnern und Innovationsführern, vor allem aus den Bereichen E-Maschinen und E-Mobility. In enger Zusammenarbeit können Sie gemeinsam mit unseren Experten  Schmierstoffe testen, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt sind, und so von den verschiedenen Vorteilen zukunftsträchtiger Technologie profitieren.

Übrigens: Klüber Lubrication brachte das erste Hydro Lubricant für Getriebe Anfang 2018 auf den Markt und ist dafür mittlerweile mit dem German Innovation Award ausgezeichnet worden.

Das Ende einer Reise. Der Beginn einer neuen Technologie: Hydro Lubricants von Klüber Lubrication.
Abspielen
Hydro Lubricants - Interview mit Dr. Wolfgang Sammer
Abspielen
Hydro Lubricants - Interview Michaela Wiesböck
Abspielen
Abspielen

Das Ende einer Reise. Der Beginn einer neuen Technologie: Hydro Lubricants von Klüber Lubrication.

Hydro Lubricants - Interview mit unserem Experten Dr. Wolfgang Sammer

Hydro Lubricants - Interview Michaela Wiesböck (Research & Development)

Hydro Lubricants - Interview mit Dr. Marius Kuhn (Application Engineering)

Die Vorteile der Hydro Lubricants:

  • hohe Energieeffizienz
  • Reduktion der Reibwerte durch Kühlung
  • vereinfachte Bauteilreinigung & verbesserte Hygiene im laufenden Betrieb
  • gesteigerte Arbeitssicherheit
  • Nachhaltigkeit durch reduzierte CO2-Emissionen
Finden Sie mit den Hydro Lubricants zukunftsfähige Lösungen

Finden Sie mit den Hydro Lubricants zukunftsfähige Lösungen

Haben Sie Fragen zu den Hydro Lubricants? Sind Sie als Kunde interessiert an einer Entwicklungspartnerschaft? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – unsere Experten sind für Sie da.

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten mittels Kontaktformular entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.