In der Bahntechnik spielen Schmierstoffe für den zuverlässigen Betrieb von Schienenfahrzeugen und Infrastruktur eine wichtige Rolle. Wir kennen Ihre Anforderungen aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Bahnherstellern und Betreibern. Aus dieser Erfahrung heraus entwickeln wir für Sie leistungsfähige Spezialschmierstoffe, die die reibungslose Funktion Ihrer Bauteile sicherstellen.

Video: Türdichtung optimal schmieren.

Abspielen

Zugtüren müssen zuverlässig, leicht und geräuscharm öffnen und schließen. Erfahren Sie in unserem Video, welche Rolle ein passgenauer Schmierstoff dabei spielt und wie sie Türdichtungen optimal schmieren.

Podcast: Die Zuverlässigkeit von Türen erhöhen.

Abspielen

Probleme an den Türen sind der häufigste Grund für Zugausfälle. Häufig kann eine unzureichende Schmierung der Auslöser sein. Erfahren Sie direkt von unserem Spezialisten Thomas Kamprath aus dem internationalen Team Rail worauf es, am Beispiel von Türdichtung und –Spindel, bei Hochleistungsölen und -fetten ankommt, wie man Ausfälle vermeidet und die Fahrgastzufriedenheit erhöht.

Podcast: Schmierstoffe in der Bahnindustrie und ihr Einfluss auf die Wartungskosten.

Abspielen

Kosten runter, Zuverlässigkeit rauf – in der Bahntechnik ein Dauerthema. Was passgenaue Schmierstoffe dafür leisten können, wird jedoch oft unterschätzt. Daniel Kurth aus dem internationalen Team Rail, erklärt, warum Schmierstoffe ein so wichtiger Erfolgsfaktor sind – für Hersteller, Betreiber, Konstrukteure und Instandhalter.

Listicle: Das Rennen um Kosteneffizienz gewinnen.

  • Bei Spezialschmierstoffen in der Bahnindustrie können bereits kleine Details große Auswirkungen haben. Es kommt auf die Zuverlässigkeit, auf die Instandhaltungskosten und damit letztlich auf die Kosteneffizienz über den gesamten Lebenszyklus an. Wie wir Sie dabei unterstützen können, erfahren Sie in unserer Checkliste.

    Downloaden Sie jetzt die Checkliste.  

    Download

Niedrigere Lebenszykluskosten, weniger Stillstand.

Rail image

Ausfallfreier Betrieb unter härtesten Umweltbedingungen: die Bahnindustrie stellt höchste Anforderungen an Schienenfahrzeuge und Infrastruktur. Mit gutem Grund, denn unplanmäßige Wartungen und Schäden verursachen hohe Kosten und haben oft langfristige Auswirkungen auf die Pünktlichkeit. Spezialschmierstoffe von Klüber Lubrication werden eigens für diese hohen Ansprüche entwickelt. Führende Hersteller in der Bahnindustrie setzen auf unsere Schmierstoffe für Bahnanwendungen. Sie bewähren sich vielfach in der rauen Praxis, sind sparsam in der Anwendung und dank weltweiter Verfügbarkeit unkompliziert in der Beschaffung. Kurz gesagt, sie besitzen alles, was Sie brauchen, um Ihr wichtigstes Ziel zu erreichen: mehr Kosteneffizienz!

Spezialität: Wartungskosten reduzieren

Klüber Lubrication bietet ein umfangreiches Sortiment an Spezialschmierstoffen für die Bahnindustrie. Sie werden im Hinblick auf hohe Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer der Komponenten entwickelt. So tragen unsere Schmierstoffe durch verlängerte Nachschmierintervalle dazu bei, die Instandhaltungskosten zu reduzieren und die Verfügbarkeit der Züge zu steigern.

Die Wartungskosten sind über den gesamten Lebenszyklus eines Zuges betrachtet höher als die Anschaffungskosten des Zuges. Deshalb führt die Reduzierung der Wartungskosten auch zu einer Reduzierung der Total Cost of Ownership (TCO).  Schmierstoffe sind daher weit mehr als ein reines Betriebsmittel, sie sind ein wichtiges Konstruktionselement.

Gemeinsam schneller ans Ziel

Rail image

Was braucht man, um Top-Leistung auf den Punkt abliefern zu können? Viel Erfahrung, optimale Entwicklungsbedingungen und echten Teamgeist. Viele unserer Hochleistungsschmierstoffe sind aus der langjährigen Zusammenarbeit mit Unternehmen der Bahnindustrie hervorgegangen. Sie werden mit dem Wissen um die speziellen Anforderungen entwickelt und dann auf unseren internen Prüfständen umfassend getestet, bevor sie für Praxistests Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Spezialschmierstoffe für die Zuginstandhaltung und die Infrastruktur von Klüber Lubrication bewähren sich tagtäglich und weltweit. Sie decken Lösungen für viele Schmierstellen in der Bahntechnik ab: von der Schmierung von Fahrmotorenlagern und Türen über Achsgetriebe und Spurkränze bis hin zu Drehgestellen, Bremsen und vielen weiteren Bauteilen.

Als Partner der Industrie entwickeln wir für spezielle Anforderungen und in engem Austausch mit Herstellern, Instandhaltern und Betreibern ständig neue, optimierte Spezialschmierstoffe für die Bahntechnik. Denn die beste Performance erreicht man nur gemeinsam.

Mit Hochleistungs-Getriebeölen zu deutlich längeren Ölwechselintervallen

Rail image

Auch in Getrieben müssen Schmierstoffe Höchstleistungen erbringen, damit Bahnbetreiber ihr Ziel erreichen: eine hohe Verfügbarkeit der Züge und möglichst geringe Ausfallzeiten durch Wartung und Reparatur. Deshalb hat Klüber Lubrication für die Bahnindustrie maßgeschneiderte Getriebeöle entwickelt, die deutlich längere Ölwechselintervalle ermöglichen. Unsere Getriebeöle haben das Potenzial, die Ölwechselintervalle zu verdoppeln und damit den Wartungsaufwand sowie die Betriebskosten signifikant zu reduzieren. Die dadurch höhere Verfügbarkeit der Züge kann zu einer Reduzierung von Verspätungen und damit einer höheren Kundenzufriedenheit beitragen. Die Getriebeöle von Klüber Lubrication sind von den weltweit führenden Getriebeherstellern der Bahnindustrie freigegeben und bewähren sich im rauen Alltagsbetrieb.

Erfahren Sie mehr über unsere PAO Bahngetriebeöle.

Weil auch beim Zwischenstopp jede Sekunde zählt: unsere Schmierstoffe für Zugtüren

Zuverlässiger Betrieb von Zugtüren mit BARRIERTA L 25 DL DISPERS
Abspielen

Hängt die Tür, steht der Zug: Türdichtungen an Bahnen und Zügen sind durch ständiges Öffnen und Schließen, extreme Temperaturen und UV-Strahlung stark belastet. Dadurch kommt es häufig zu Ausfällen und ungeplanten Werkstattaufenthalten, die den Betreiber oft viel Geld kosten – vom Ärger und Imageverlust durch Verspätungen ganz abgesehen.

Klüber Lubrication bietet eine Palette von türspezifischen Schmierstoffen an, die hohe Leistungsreserven besitzen und lange Nachschmierintervalle ermöglichen. Alle führenden Türenhersteller haben Schmierstoffe von Klüber Lubrication freigegeben und verwenden diese für die Serienfertigung.

Unsere Schmierstoffe für Türdichtungen und Spindelantriebe ermöglichen ein leichtes und zuverlässiges Öffnen und Schließen, auch bei wechselnden Temperaturen. Sie bieten einen hohen Schutz vor Verschleiß und eine optimale Alterungsbeständigkeit – eben echte Leistungsträger im Rennen gegen den Stillstand.

Gehen Sie in Führung – mit Qualität und Nachhaltigkeit

Züge werden weltweit verkauft und eingesetzt. Deshalb sind auch unsere Spezialschmierstoffe weltweit verfügbar, unter demselben Namen und in immer gleichbleibend hoher Qualität. Unsere Tribologie-Experten stehen überall auf der Welt persönlich und mit direkter Beratung vor Ort zur Verfügung – dieser Service ist für Klüber Lubrication selbstverständlich.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz liegen uns am Herzen. Lange Nachschmierintervalle führen zu reduzierten Schmierstoffmengen, wodurch weniger gebrauchte Schmierstoffe entsorgt werden müssen. Außerdem sind viele unserer Spezialschmierstoffe biologisch schnell abbaubar und damit besonders umweltfreundlich.

Sie wollen Ihr Rennen um mehr Kosteneffizienz gewinnen? Wir helfen Ihnen dabei.

Rail image

Höchste Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation – dafür steht Klüber Lubrication. Wir sind Ihr kompetenter Entwicklungspartner rund um Spezialschmierstoffe für die Bahnindustrie – mit zahlreichen Freigaben führender Hersteller und Zulieferer.

Suchen Sie den passgenauen Schmierstoff für die Anwendung an Schienenfahrzeugen und Bahn-Infrastruktur? Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Beratung zu einer Sonderlösung? Sprechen Sie mit unseren Experten über Ihr Projekt. Denn unser Motto ist: Gemeinsam immer weiter!

Auf einen Blick: Spezialschmierstoffe für die Bahnindustrie

  • Entwickelt für raue Umgebungsbedingungen: Vibrationen und Stöße, große Temperaturunterschiede und lange Nachschmierintervalle: Schmierstoffe von Klüber Lubrication sind auf die hohen Anforderungen in der Bahnindustrie zugeschnitten.
  • Zuverlässiger Betrieb und hohe Verfügbarkeit: Unsere Spezialschmierstoffe erhöhen die Lebensdauer Ihrer Fahrzeuge und Komponenten. Sie ermöglichen lange Wartungsintervalle und minimieren Ausfallzeiten im Schienenverkehr.
  • Kostenoptimiert: Geringer Verbrauch und verlängerte Nachschmierintervalle reduzieren die Betriebs- und Lebenszykluskosten – bei gleichzeitig hoher Zuverlässigkeit.
  • Bewährt in Test und Praxis: Unsere Spezialschmierstoffe werden in enger Zusammenarbeit mit der Bahnindustrie entwickelt und umfassend getestet. Zahlreiche führende Hersteller haben entsprechende Freigaben erteilt und setzen auf unsere Schmierstoffe.

  • Mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Aufgrund längerer Nachschmier- und Ölwechselintervalle sinken die benötigten Schmierstoffmengen. Die Verwendung von biologisch schnell abbaubaren Schmierstoffen führt zu einer geringen Umweltbelastung im Schienenverkehr.

  • An Ihrer Seite – weltweit: Wir bieten Ihnen überall auf der Welt dieselben Produkte und die gleiche, herausragende Qualität. Und immer einen persönlichen Ansprechpartner für Fragen rund um die Tribologie.

Hier finden Sie eine Produktauswahl für alle Untersegmente der Bahn-Industrie

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie mehr über unsere Lösungen erfahren möchten, schreiben Sie uns.

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten mittels Kontaktformular entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.