Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung

Unser Engagement für Umwelt und Nachhaltigkeit in der Industrie

Umweltschutz und leistungsstarkes Wirtschaften gehen bei Klüber Lubrication Hand in Hand.

Wir nehmen unsere unternehmerische Verantwortung ernst und setzen uns vielfältig für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Industrie ein – mit unseren Spezialschmierstoffen und kundenorientierten Services sowie Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit in unserer internen Wertschöpfung.

Unser Nachhaltigkeitskonzept zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz

Um Nachhaltigkeit in der Industrie zu fördern, folgen wir bei Klüber Lubrication einem holistischen Ansatz, der auf der Nachhaltigkeitsstrategie unserer Muttergesellschaft Freudenberg basiert, und die gesamte Wertschöpfungskette betrachtet. Entscheidend sind dabei zwei Aspekte, an denen sich unser Handeln und Wirtschaften orientiert:

1. Footprint:

Mit diesem Begriff beschreiben wir das Konzept, unseren eigenen Energie- und Ressourceneinsatz ständig zu verbessern bzw. zu verringern. Daran arbeiten wir vor allem durch Auswahl und effizienter Verwendung geeigneter Rohstoffe – auch nachwachsender – für unsere Produkte und durch Reduktion des Energie- und Ressourcenverbrauchs in unserer eigenen Wertschöpfung. Projekte, die unsere eigene Energiebilanz verbessern, finden Sie hier.

2. Handprint:

Hiermit bezeichnen wir unsere Maßnahmen, die eine nachhaltige Wertschöpfung bei unseren Kunden unterstützen. Der Handprint zielt darauf ab, durch unsere Lösungen und Dienstleistungen die Nachhaltigkeitsziele unserer Kunden zu fördern. Welche Erfolge unsere Produkte in Sachen Nachhaltigkeit erzielen, zeigen Ihnen die folgenden Beispiele.

3. Nachhaltigkeits-Scorecard

Zur Verbesserung von Footprint und Handprint entlang des Lebenszyklus unserer Produkte setzen wir in der Produktentwicklung unsere Nachhaltigkeits-Scorecard ein.

Ziele für nachhaltige Entwicklung im Blick: verantwortlich Handeln für Mensch und Natur

Da wir einen ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz verfolgen, sind wir stets bestrebt, unseren eigenen Footprint, aber auch den Handprint bei unseren Kunden nachhaltig zu verbessern. Unser Handeln orientiert sich dabei auch an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (den sogenannten UNSDG = United Nations Sustainable Development Goals).

Damit, und mit dem Bekenntnis zu den zehn Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen, dem wir über unsere Muttergesellschaft Freudenberg angehören, tragen wir unserer Verantwortung für künftige Generationen Rechnung.

Weitergehende Informationen zu unserem Engagement für mehr Nachhaltigkeit erhalten Sie zudem im Nachhaltigkeitsbericht von Klüber Lubrication.

Wir freuen uns, wenn Klüber Lubrication Ihnen helfen kann Ihre eigenen Nachhaltigkeitsziele schneller zu erreichen: etwa durch Ressourcenschonung, höhere Energie-Effizienz, Reduzierung von Abfall und andere Maßnahmen. Sollten Sie noch weitere Fragen zu unserem Nachhaltigkeitskonzept oder unseren Produkten haben, nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt zu uns auf.