Lube&Seal

Schmieren und Dichten mit Lube&Seal

Die Schmierung von Dichtungen ist wichtig: als Montagehilfsmittel, zum vereinfachten Einbau der Dichtung oder des Elastomerprofils; zur Schmierung der Dichtlippe bei rotierenden Wellen; als Schmutzfänger an Schutzlippen von Radialwellendichtringen

Bei dynamisch belasteten Dichtungen können Leckagen auftreten: Wenn zwischen Elastomerdichtung und Welle kein Schmierfilm aufgebaut werden kann oder dieser reißt, kann es durch Reibung zwischen den Reibungspartnern zu einer überhöhten Temperatur und zum Versagen des Dichtungsmaterials und zu erhöhtem Verschleiß (Welleneinlauf) kommen. Auch ungeeigneter Schmierstoff kann sich negativ auf das Elastomermaterial auswirken und zu Undichtigkeit und Systemausfall führen.

Klüber Lubrication hat in Zusammenarbeit mit den Dichtungsspezialisten der Freudenberg-Gruppe Schmierstoff-Dichtungs-Konzepte für die optimale Lebensdauer von Dichtungssystemen entwickelt. Lube&Seal – Schmieren und Dichten – heißt diese firmenübergreifende Zusammenarbeit zum Nutzen der Anwender.

Lube&Seal bietet dem Anwender:

  • geprüfte Elastomerverträglichkeit
  • reibungsoptimierte Kombination aus Dichtungswerkstoff und Schmierstoff
  • optimale Lösung für das gesamte tribologische System
  • gezielte Beratung, schon während der Produktentwicklung
  • erhöhte Zuverlässigkeit für alle Produkte und Bauteile
  • reduzierte Betriebskosten über die gesamte Nutzungsdauer
Link zu unserem Partner:

Freudenberg Sealing Technologies