Schmierwachse für Trockenschmierung

Trockenschmieren leicht gemacht

Die Montage von Kleinteilen in der Massenfertigung lässt sich mit dem richtigen Spezialschmierstoff deutlich vereinfachen. Denn unsere Schmierwachse erzeugen eine grifftrockene Oberfläche und ermöglichen Ihnen dadurch ein sauberes und schnelles Arbeiten. Gleichzeitig schützen sie Ihre Bauteile zuverlässig vor Korrosion.

Schmierwachse bilden auf der Oberfläche eine trockene und fest haftende Schicht, die zuverlässig schmiert und gleichzeitig die Grenz- und Mischreibung reduziert. Eine Trockenschmierung mit einem unserer Spezialschmierstoffe bietet Ihnen daher viele Vorteile: Durch den geringeren Widerstand pressen Sie Kleinteile, wie Bolzen, Buchsen oder Nieten einfacher ein. Unsere Schmierwachse verhindern das Quietschen bei Scharnieren, ermöglichen ruckfreies Gleiten und sorgen dafür, dass sich die geschmierten Reibpartner weich bedienen lassen. Während sich Verunreinigungen auf Fetten häufig niederschlagen, bleibt die Oberfläche von wachsgeschmierten Bauteilen deutlich sauberer. Darüber hinaus schützen sie beispielsweise Seile und Ketten vor Korrosion.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des passenden Schmierstoffs. Für viele Einsatzgebiete eignet sich beispielsweise unser Schmierwachs Klüberplus SK 02-295. Es ist nach NSF H1 zertifiziert und damit auch zur Schmierung von Bauteilen im Lebensmittelbereich geeignet, für gelegentlichen, unvermeidbaren Kontakt mit Lebensmitteln. Mit Klüberplus SK 13-398 schmieren und konservieren Sie Ihre Stahlseile schon während der Herstellung dauerhaft und schützen Sie so vor Korrosion und Verschleiß.

Langzeitschmierung für Ketten

Staub, Schmutz und Flusen beeinträchtigen auf Dauer die Funktion Ihrer Ketten. Mit unseren Schmierwachsen schützen Sie dieses wichtige Bauteil vor Verunreinigungen und vorzeitigem Verschleiß. Sie sind ebenfalls die erste Wahl, wenn Ihre Ketten häufig mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen.

Unsere Schmierwachse für Ketten, wie beispielsweise Klüberplus SK 11-299, werden in einem Warmtauchbad aufgebracht. Nach dem Trockenen bleibt Ihr Bauteil für lange Zeit geschützt - in vielen Fällen sogar ein ganzes Kettenleben lang.

Wachsemulsionen - der wirtschaftliche Schmierstoff für die Massenbeschichtung

Wachsemulsionen eignen sich insbesondere, wenn Sie viele Kleinteile gleichzeitig und automatisiert beschichten. Denn Wachsemulsionen lassen sich leicht auf die Bauteile aufbringen. Im Laufe des Trocknens verdampft das Wasser in der Emulsion. Zurück bleibt ein Film, der fest auf der Oberfläche haftet. Mit unseren Wachsemulsionen, wie Klüberplus SK 12-205, beschichten Sie beispielsweise Bolzen, Nieten oder selbst schneidende Schrauben schnell und wirtschaftlich. Durch die geringere Reibung der Bauteile beschleunigten Sie zudem nachfolgende Verarbeitungs- und Montageschritte.

Mehr über die Möglichkeiten von Schmierwachsen erfahren Sie von Ihrem Ansprechpartner vor Ort. Sie erreichen ihn über unsere Kontaktseite.