Klübermatic NOVA

Das temperaturunabhängige elektrochemische Schmiersystem

Der Klübermatic NOVA ist in allen Anwendungsbereichen zwischen −20 °C und 60 °C verwendbar.

Über den Einstelltaster an der Klübermatic NOVA Steuereinheit kann eine Spendezeit von 1 bis 12 Monaten eingegeben werden. Die Steuereinheit errechnet daraus unter Berücksichtigung der Umgebungstemperatur die erforderliche Gasmenge für eine konstante und sichere Schmierstoffabgabe. Der Klübermatic NOVA besteht aus einer wiederverwendbaren Steuereinheit, einer LC-Einheit (LC = Lubricant Canister) mit integriertem Ölrückhalteventil, gefüllt mit 125 cm³ Fett oder Öl, und einer Schutzabdeckung.

Merkmale des Schmierstoffgebers Ihr Nutzen
Elektronische Steuereinheit mit integrierter Temperaturkompensation
  • Einfache Handhabung
  • Laufzeiteinstellung mit automatischer Berücksichtigung der Temperatur, dadurch temperaturunabhängiges Spendeverhalten über die gesamte Spendedauer
  • Im Vergleich zu anderen Schmierstoffgebern auf elektromechanischer Basis erfolgt ein deutlich schnellerer Erstanlauf (innerhalb nur eines Tages). Die Schmierstelle wird somit unmittelbar nach der Aktivierung kontinuierlich versorgt
  • Steuereinheit wiederverwendbar
LCD und Einstelltaster
  • Spendezeit kann variabel eingestellt werden von 1 bis 12 Monaten
  • Spendezeiteinstellung kann jederzeit bedarfsgerecht angepasst werden
  • Ständige Zustandsüberwachung möglich, da Betriebszustand angezeigt wird
Gebrauchstemperaturbereich von −20 bis 60 °C (−4 bis 140 °F)
  • Universelle Verwendung in einem weiten Temperaturbereich, auch bei stark schwankenden Umgebungstemperaturen
Ex-Schutz-Zulassung IP 65
  • Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Erhöhung der Arbeitssicherheit
Transparentes Gehäuse
  • Visuelle Füllstandskontrolle möglich