Produkte

Art.-Nr.: 022100

UNISILKON LCA 3801

Spezialschmierfett für Trinkwasserarmaturen und nichtmetallische Reibpartner

Produktinformationen

Spezialschmierfett auf Silikonölbasis und einer Kalzium-Seife und primär für Armaturen und Anwendungen in der Sanitärtechnik entwickelt. UNISILKON LCA 3801 benetzt gut auch in engen Schmierspalten und schwer zugänglichen Reibstellen.

Durch die geringe Abhängigkeit der Viskosität zur Temperatur wird z.B. in Einhandmischern ein gleichbleibender Bedienkomfort (Betätigungskraft) vom Kalt- über Warm- bis zum Heißwasser und bis zu spezifischen Flächenpressungen für Keramik-Kartuschen von ca. 4 N/mm² je nach Design erzielt.

UNISILKON LCA 3801 ist gegenüber verschiedenen Medien aus dem Bereich der Getränkeindustrie und auch gegenüber sauren und alkalischen Desinfektionsmitteln beständig. UNISILKON LCA 3801 ist nicht beständig gegenüber den meisten organischen Lösungsmitteln sowie in Kontakt mit starken Säuren und Laugen.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Für alle Reibpaarungen wie Keramik/Keramik, Metall/Kunststoff und in Verbindung mit Elastomeren.

  • Bei Traganteilen zwischen 50 und 99,9 % führt die gute Benetzung und Adhäsivität auf unterschiedlichen Werkstoffoberflächen zu einer gleichbleibenden Funktionalität über die vorgesehene Lebensdauer.

  • Sehr geringe Temperaturabhängigkeit bedeutet einen hohen Bedienkomfort (Haptik) und das bis zu einer zulässigen Flächenpressung von ca. 4 N/mm².

  • Sehr gute Kalt-, Warm- und Heißwasserbeständigkeit.

  • Gute thermische Stabilität auch dünner Filme ergibt eine lange funktionelle Lebensdauer in Keramikscheiben-Kartuschen.

  • Gute Abdichtwirkung und Nachfließverhalten aus „Schmierstoffdepots“

  • Weitgehend neutrales Verhalten gegenüber Keramiken, Metallen, Elastomeren und Kunststoffen

  • Zulassungen nach DVGW-KTW (UBA-Leitlinie), NSF 61, ACS und weitere auf Anfrage, ermöglichen die Verwendung dieses „Konstruktionselementes“ für alle wasserumspülten und auch permanent trinkwasserberührenden Reibstellen.