Produkte

Art.-Nr.: 049006

Klüberplus C2 K2 Ultra Dry

Förderbandschmierstoff für Kartonverpackungen in der Getränkeindustrie

Produktinformationen

Als Betreiber von Förderanlagen haben Sie Interesse an einem Schmierstoffkonzept, das es Ihnen ermöglicht, die Verbrauchsmenge an Schmierstoff bei gleichzeitig geringen Reinigungsaufwand und verbesserter Hygiene, zu reduzieren.

Mit Klüberplus C2 K2 Ultra Dry bieten wir Ihnen ein modernes Inhaltsstoffkonzept, das diesen Anforderungen gerecht wird. Durch die Verwendung von Klüberplus C2 K2 Ultra Dry der Reinigungsaufwand deutlich reduziert.

Im Gegensatz zu gängigen Förderbandschmierstoffen handelt es sich bei Klüberplus C2 K2 Ultra Dry um eine homogene Lösung, in der die gelösten Stoffe nicht separieren können. Dadurch werden Ablagerungen (Rückstände) auf den Förderbändern sowie in den Applikationssystemen vermieden. Düsen können nicht verstopfen und Rühraggregate sind nicht mehr erforderlich, da sich keine Bestandteile am Behälterboden absetzen können.

Klüberplus C2 K2 Ultra Dry wird ohne perfluorierte Inhaltsstoffe (PTFE) hergestellt, wodurch das Abwasser in der Herstellung deutlich weniger belastet wird. Des Weiteren werden Kalkablagerungen auf dem Förderband sowie abgeriebene Ecken auf den Böden der Kartonverpackungen vermieden.

Klüberplus C2 K2 Ultra Dry ist H1-registriert. Der Schmierstoff wurde für den unvorhersehbaren Kontakt mit Produkten und Verpackungen in der Lebensmittelindustrie entwickelt. Mit der Verwendung von Klüberplus C2 PM2 Super Dry leisten Sie dabei einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Zuverlässigkeit Ihrer Produktionsprozesse. Wir empfehlen jedoch zusätzlich eine Risikoanalyse, z.B. HACCP, durchzuführen.

Die Verwendung von Klüberplus C2 K2 Ultra Dry erhöht zudem die Prozesssicherheit Ihrer Anlagen. Trockene Böden, Vermeidung von Aerosolbildung bei der Schmierstoffapplikation, geringere Abwasserbelastung sowie Einsparungen bei den Betriebskosten (Wasser, Reinigungsmittel, Ersatzteile) werden durch die Verwendung von Klüberplus C2 K2 Ultra Dry realisiert.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Verbesserte Hygiene und geringerer Reinigungsaufwand durch Vermeidung von Ablagerungen auf den Förderbändern sowie in den Applikationssystemen

  • Reduktion der Betriebskosten durch geringeren Wasser- und Reinigungsmittelverbrauch

  • Zuverlässigerer Anlagenbetrieb durch die sehr gute, konstante Schmiertstoffbenetzung des Förderbandes

  • NSF-H1 Registrierung zur Erhöhung der Prozesszuverlässigkeit