Produkte

Art.-Nr.: 009050

Klüberbio LG 39-701 N

Umweltverträglicher Betriebsschmierstoff für offene Antriebe

Produktinformationen

Als Hersteller oder Betreiber von offenen Antrieben, Jack-up-Hubsystemen sowie anderen Schiffsausrüstungen, die mit Seewasser in Kontakt kommen können, sind Sie an einem umweltfreundlichen und leistungsfähigen Betriebsschmierstoff interessiert.

Mit Klüberbio LG 39-701 N bieten wir Ihnen ein Hochleistungsschmierfett das durch sein neuartiges Grundöl und eine ausgewogene Additivierung eine sehr gute Umweltfreundlichkeit mit einem hohen Lasttragevermögen, gutem Verschleiß- und Korrosionsschutz sowie einem guten Haftvermögen an Oberflächen vereint.

Das hochviskose Grundöl von Klüberbio LG 39-701 N wird zu 100 % aus erneuerbaren Rohstoffen gewonnen. Klüberbio LG 39-701 N erfüllt die Anforderungen bezüglich biologischer Abbaubarkeit, Toxizität und Bioakkumulation, die die US-Umweltschutzbehörde EPA für das „2013 Vessel General Permit“ festgelegt hat.

Aufgrund des hervorragenden Tieftemperaturverhaltens können Sie den Schmierstoff bis zu -30°C in Zentralschmieranlagen fördern und bis zu 0°C versprühen. Diese positiven Merkmale ermöglicht es Ihnen den Schmierstoff über einen weiteren Temperaturbereich zu verwenden, als Sie es von Fetten auf Mineralölbasis bei gleicher Grundölviskosität kennen.

Klüberbio LG 39-701 N ermöglicht Ihnen zusätzlich den Schmierstoffverbrauch zu reduzieren, indem Sie durch das Versprühen des Schmierstoffes bei Jack-up-Hubsystemen im Vergleich zu herkömmlichen Appliziermethoden um mehr als 50% einsparen. Das reduziert Ihre Betriebskosten und schont die Umwelt.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Erfüllt die Anforderungen an ein Environmentally Acceptable Lubricant gemäß Definition im Appendix A des 2013 Vessel General Permit

  • Geringere Umweltbelastung bei Leckagen. Das Grundöl basiert auf erneuerbaren Rohstoffen und ist biologisch vollständig abbaubar

  • Das gute Tieftemperaturverhalten des Schmierfettes ermöglicht den Betrieb von offenen Antrieben auch bei sehr niedrigen Umgebungstemperaturen

  • Verlängerte Bauteillebensdauer und reduzierter Verschleiß aufgrund ausgewählter Additive

  • Kostensenkung durch geringeren Verbrauch beim Versprühen mit ausgewählten Schmieranlagen

  • Erfüllt Anforderungen nach OSPAR einschließlich Norway Yellow 1, Dänemark (Registrierungsnummer 2486711) und Cefas E (Reg. Nr.: 27078)