Produkte

Art.-Nr.: 050166

Klüber Summit Supra 26 N

Vollsynthetische Druckluftkompressorenöle auf Polyglykolölbasis

Produktinformationen

Als Betreiber von Druckluftkompressoren haben Sie Interesse an einem Kompressorenöl, das es Ihnen erlaubt die Ölwechselintervalle auszudehnen und den effektiven sowie zuverlässigen Betrieb Ihrer Anlage ermöglicht. Speziell für diese Anforderung haben wir die Klüber Summit Supra Öle entwickelt.

Neben der langen Öllebensdauer unterstützten Sie Klüber Summit Supra Öle durch ihre Oxidationsbeständigkeit dabei den Wartungsaufwand und Betriebskosten zu reduzieren. Die geringe Neigung des Ölkonzepts zur Bildung von Oxidationsrückständen im Ölkreislauf verlängert die Ölfilter- und Ölabscheiderstandzeiten und begünstig verlängerte Ölwechselintervalle. Für die Anwendung abgestimmte Inhibitoren im Öl verhindern zusätzlich die Rückstandbildung im Kompressor und ermöglichen einen guten Wirkungsgrad. Durch die verwendete Esterölkomponente können gebildete Rückstände angelöst und somit der Ölkreislauf sauber gehalten werden.

Die Klüber Summit Supra Öle basieren auf einem modernen Additivkonzept, welches effektiven Verschleißschutz für die Materialpaarung Stahl auf Stahl bietet. Ferner verhalten sich die Klüber Summit Supra Öle weitgehend neutral gegenüber in Druckluftkompressoren typischerweise verwendeten Elastomeren – Undichtigkeiten sind nicht zu erwarten.

Speziell bei Schraubenkompressoren kann durch die Verwendung von verdampfungsstabilen Grundölen der Öldampfanteil in der Druckluft im Vergleich zu herkömmlichen Mineralölen um ein Vielfaches reduziert werden. Dies trägt zu einem niedrigen Ölverbrauch und zu einer sauberen Druckluft bei. Auch die typischen Verharzungen von Pneumatikventilen im Druckluftnetz können durch den geringen Ölanteil von Klüber Summit Supra Coolant und Supra 32 in der Druckluft vermieden werden.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Niedrige Wartungs- und Betriebskosten durch Ölwechselintervalle von bis zu 8.000 Betriebsstunden in öleingespritzten Schraubenkompressoren und bis zu 40.000 Betriebsstunden in Turboverdichtern

  • Niedrigere Betriebskosten durch lange Ölfilter- und Ölabscheiderstandzeiten

  • Reduktion von Reinigungskosten aufgrund des guten Schmutzlösevermögen der Esterölkomponente

  • Vereinfachte Umstellung von Kompressoren, die vorher bereits mit Kompressorenölen auf Basis Polyglykolöl betrieben wurden aufgrund guter Mischbarkeit der Öle

  • Sehr guter Verschleißschutz bei Reibpartnern aus Stahl