Produkte

Art.-Nr.: 099203

Klübertop TP 42 N A/BKomp. A

Zweikomponentiger Gleitlack für Metallbauteile

Produktinformationen

Klübertop TP 42 N A/B ist ein hitzehärtender, zweikomponentiger schwarzer Gleitlack. Er besteht aus einer organischen Bindemittelmatrix, in welche PTFE-freie Verschleißschutz-Additive eingelagert sind.

Klübertop TP 42 N A/B reduziert Reibung und Verschleiß bei Gleitpaarungen Metall/ Metall. Die besonders hohe Verschleißfestigkeit ist mit einem für einen Gleitlack relativ hohen Reibwert verbunden. Aus diesem Grund führt die Kombination von Klübertop TP 42 N A/B als Grundbeschichtung und Klübertop TP 41 N oder Klübertop TP 39 N A/B als Deckschicht zu einer besonders hohen Bauteilperformance. Bei der Kombination dieser Lacke als Zweischichtsystem können die Lacke „Nass in Nass“ gespritzt werden, d.h. eine Zwischentrocknung der ersten Schicht ist nicht erforderlich.

Sowohl bei mechanisch-dynamischen Belastungen als auch hohen Temperaturbelastungen kann dieser Gleitlack angewendet werden.

Der Lack zeichnet sich insbesondere durch seine sehr gute Verschleißfestigkeit in Verbindung mit einer guten Adhäsion auf Stahl- und Aluminiumoberflächen aus.

Der Gleitlack ist flüssig, weist eine anwendungsfertige Viskosität auf und enthält ein leicht entzündliches Lösemittelgemisch (früher Gefahrenklasse A II), welches beim Trocknungsvorgang verdampft.

Der applizierte und ausgehärtete Gleitlack bildet eine trockene Schmierstoffschicht, die sich durch einen weiten Gebrauchstemperaturbereich auszeichnet. Die Chemikalienbeständigkeit ist als sehr gut und der Korrosionsschutz als gut einzustufen.

Vorteile für Ihre Anwendung

  • Hohe Bauteilperformance

    • durch sehr hohe Verschleißfestigkeit

    • aufgrund sehr guter Chemikalienbeständigkeit

    • durch verzögerte Tribokorrosion

    • in einem weiten Gebrauchstemperaturbereich

    • insbesondere als Zweischichtsystem in Kombination mit Klübertop TP 41 N A/B

    • durch hohe applizierbare Schichtdicken bis zu 40 µm

  • Saubere und trockene Oberfläche mit Schmierwirkung

    • keine Verschmutzung und kein Auslaufen von Schmierstoff

    • kein Klebeeffekt bei geschmierten Bauteilen