Kaufleute für Büromanagement erzählen

Persönliche Einblicke

Die Ausbildung bei Klüber Lubrication ist sehr abwechslungsreich. Durch den Einsatz in zahlreichen verschiedenen Abteilungen erleben wir die Wertschöpfung im Unternehmen hautnah.

Die Ausbildung

Wir starteten unsere Ausbildung bei Klüber gemeinsam mit allen Auszubildenden und unseren Ausbildungsbetreuern in einer Einführungswoche. Diese Tage wurden von den Azubis aus den 2. und 3. Lehrjahren gestaltet. Sie begrüßten uns herzlich und gaben uns Gelegenheit, uns kennenzulernen. Anschließend hielten sie Präsentationen über die Firma und über die Ausbildung allgemein. Abgerundet wurde diese erste Ausbildungswoche durch einen Azubiausflug und ein gemeinsames Abendessen. In der zweiten Ausbildungswoche ging es dann in die Ausbildungsabteilungen. Wir wurden von Anfang an voll in die betrieblichen Prozesse miteinbezogen und unterstützten die Mitarbeiter.

Während unserer Ausbildung durchlaufen wir nahezu alle kaufmännischen Abteilungen. Dabei werden wir oft im Sekretariat eingesetzt, jedoch nicht ausschließlich. Bei Klüber Lubrication ist unsere Ausbildung nicht auf die Assistenz beschränkt, vielmehr lernen wir auch Sachbearbeitertätigkeiten kennen, so dass wir später auch außerhalb des Sekretariats in kaufmännischen Bereichen arbeiten können.

Die Ausbildung bei Klüber Lubrication ist sehr abwechslungsreich. Durch den Einsatz in zahlreichen verschiedenen Abteilungen erleben wir die Wertschöpfung im Unternehmen hautnah. Darüber hinaus bekommt jeder Auszubildende die Möglichkeit, an einer Ausbildungsmesse teilzunehmen. Es ist interessant zu sehen, wie sich ein Unternehmen nach außen präsentiert. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es auch, selbst auf die Messebesucher zu zugehen und ihre Neugier zu wecken.

Sobald es auf die Zwischenprüfung bzw. Abschlussprüfung zugeht, gibt es eine spezielle Prüfungsvorbereitung. Wir lernen im Betrieb und können darüber hinaus an einem externen Vorbereitungskurs teilnehmen.

Während unserer ganzen Ausbildungszeit werden wir von netten Kolleginnen und Kollegen begleitet, die uns von Anfang an das Gefühl geben, ein Mitglied der großen Klüber-Familie zu sein. Wir können die Ausbildung bei Klüber Lubrication nur weiterempfehlen!