Klüber Summit RSB 68

Artikel-Nr.: 050220 Reduzierte Wartungskosten aufgrund längerer Ölwechselintervalle Niedrigerer Ölverbrauch durch ausgezeichnete thermische und chemische Stabilität des Öls sowie seine geringe Löslichkeit in Ammoniak Sehr gute Trennung des Öl/ NH3-Gemisches im Abscheider Erhöhter Wirkungsgrad der Kälteanlage durch geringeren Ölanteil im Kältemittel und die sehr guten Kaltfließeigenschaften bei niedrigen Temperaturen Niedrigere Betriebskosten durch lange Filter- und Ölabscheiderstandzeiten Klüber Summit RSB 68 entspricht den Anforderungen nach DIN 51 5031, KAA.

Kälteanlagen sind in vielen Betrieben das Herzstück der Produktionsprozesse. Ein Ausfall dieser Anlagen kann zu erheblichen Kosten und/oder signifikanten Produktionsausfällen führen.

Durch die Verwendung qualifizierter Kälteöle, wie Klüber Summit RSB 68, kann ein effizienter und reibungsloser Betrieb der Kälteanlage erzielt und optimiert werden. Dies hilft

den Ölverbrauch und den damit verbundenen Wartungsbedarf zu reduzieren, sowie Stillstandzeiten zu optimieren.

Klüber Summit RSB 68 ist ein semisynthetischer Hochleistungsschmierstoff, der speziell für hoch belastete Ammoniak-Kälteanlagen entwickelt wurde.

Klüber Summit RSB 68 zeichnet sich besonders durch seine chemische und thermische Stabilität aus, die aufgrund der sorgfältig ausgewählten Grundöle auf Basis von Polyalphaolefin und wasserstoffbehandelten Mineralölen erreicht wird.

Klüber Summit RSB 68 verfügt über einen hohen Viskositätsindex, eine gute Scherstabilität und ein exzellentes Tieftemperaturfließverhalten, was sich in einer hohen Leistungsreserve gegenüber den am Markt gängigen Mineralölen ausdrückt. Außerdem zeigt Klüber Summit RSB 68 eine geringe Löslichkeit in R717, was den Kältemittelanteil im Kompressorenöl niedrig hält. Dies führt zu höheren Schmierfilmdicken an den Reibstellen und trägt zum zuverlässigen, verschleißarmen Betrieb des Kompressors bei. Klüber Summit RSB 68 kann für hohe Betriebstemperaturen und Kälteanlagen mit sehr niedrigen Verdampfertemperaturen verwendet werden.

Die chemische Stabilität und der geringe Dampfdruck sorgen für einen reduzierten Ölwurf/ Öldampfgehalt und zur Senkung des Ölverbrauchs, was sich positiv auf die Effizienz der Kälteanlage auswirkt. Die gegenüber Mineralölen reduzierte Reibungszahl kann den Wirkungsgrad ebenfalls erhöhen.

Klüber Summit RSB 68

Vorteile für Ihre Anwendung

Semisynthetisches Kältekompressorenöl für NH3-Kälteanlagen und Wärmepumpen

Besuchen Sie unseren Onlineshop

Unsere Produkte sind jetzt noch näher bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten mittels Kontaktformular entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.