Spezialschmierstoffe für Förderanlagen ermöglichen eine hohe Anlagenverfügbarkeit und geringe Ausfallzeiten.

Wie Spezialschmierstoffe Förderanlagen zuverlässig am Laufen halten

Bleibt eine Förderanlage durch Wartung oder Ausfall stehen, ist die Produktion erheblich eingeschränkt – mit großem wirtschaftlichen Schaden für den Betreiber. Das gilt in der Automobil- und Zuliefererindustrie ebenso wie im Maschinenbau und anderen fertigenden Industrien. Spezialschmierstoffe für Förderanlagen spielen daher eine große Rolle: Sie ermöglichen eine hohe Anlagenverfügbarkeit und geringe Ausfallzeiten. Das Whitepaper erklärt, welchen Herausforderungen die Schmierstoffe gerecht werden müssen: angefangen von extremen Temperaturen und Umgebungsbedingungen über die Verträglichkeit mit anderen Medien bis hin zu Alterungsbeständigkeit, niedrigen Verdampfungsverlusten und geringer Rückstandsbildung. Schmierstofflieferanten stellen ihren Kunden nicht nur ein breites Portfolio an Schmierstoffen, sondern auch umfassende Beratung zur Verfügung: Von Analysen der Anwendungen und Anforderungen bis hin zur Auswahl der passenden Schmierstoffe oder gar der Entwicklung neuer Spezialschmierstoffe für individuelle Anwendungen. Zudem profitieren Betriebsleiter und Instandhalter von der Unterstützung bei der Erstellung von Schmierplänen und bei Verbesserungen von Prozessen im Unternehmen.

Unser Whitepaper beantwortet folgende Fragen:

  • Wie lassen sich passgenaue Schmierstofflösungen für alle Schmierstellen implementieren?
  • Was sind die wesentlichen Herausforderungen für Schmierstoffe, die für die Schmierung von Förderanlagen verwendet werden?
  • Wie helfen Schmierstoffe dabei, eine hohe Anlagenverfügbarkeit und geringe Ausfallzeiten zu realisieren?
  • Wie kann die Standzeit einer Förderanlage auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen optimiert werden?
  • Welche Rolle spielen Faktoren wie Schmierwirkung, Haftfähigkeit und Temperaturstabilität bei Schmierstoffen?
  • Was ist hinsichtlich Benetzungsverhalten, Rückstandsbildung, Alterungsstabilität Oxidationsstabilität bei Spezialschmierstoffen zu beachten?
  • Wie helfen Umweltverträglichkeit, einfache Beschaffung und Lagerhaltung sowie die unkomplizierte Applikation von Schmierstoffen, die Prozesssicherheit zu erhöhen und die Verfügbarkeit der Förderanlagen zu verbessern?
  • Von welchen Beratungsleistungen können Anlagenbetreiber profitieren und welche Vorteile bieten Serviceleistungen- wie KlüberMaintain und KlüberCollege?

Für wen ist das Whitepaper interessant?

  • Für Betriebsleiter und Instandhalter, die in kompakter Form einen Überblick über die Verwendung von Spezialschmierstoffen für Förderanlagen gewinnen wollen.
  • Für Betriebsleiter und Instandhalter, die Standzeiten von Förderanlagen auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen optimieren möchten.
  • Für Betriebsleiter und Instandhalter, die erfahren möchten, an welchen hohen Anforderungen sich Spezialschmierstoffe messen lassen müssen, wenn sie zur Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit beitragen sollen.
  • Für Betriebsleiter und Instandhalter, die sich zu Beratungsleistungen, Schulungen und Service rund um das Thema Schmierstoffe informieren wollen, um mit dieser Hilfe beispielsweise Produktivität und Prozesssicherheit zu steigern.
Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten mittels Kontaktformular entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.