Windindustrie

Selbst bei extremen Belastungen auf der sicheren Seite

Die Windenergiebranche stellt höchste Anforderungen an den Maschinenbau – und an die verwendeten Schmierstoffe. Denn Lager und Getriebe sind extremen Belastungen und unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt.

Als Betreiber benötigen Sie deshalb Spezialschmierstoffe, auf die Sie sich jederzeit verlassen können und die Ihre Bauteile auch bei verlängerten Wartungsintervallen zuverlässig schützen.

Die wenigsten Industrien stellen ähnlich hohe Anforderungen an Getriebe und Lager wie die Windenergieerzeugung. Denn die Getriebe übertragen Drehmomente von bis zu fünf Millionen Newtonmeter (Nm), zudem sind die Bauteile unterschiedlichen Umwelteinflüssen und dauernden Vibrationen ausgesetzt. Hinzu kommt, dass viele Anlagen in der Praxis langsamer betrieben werden als ursprünglich geplant. Nur wer die Gesamtbetriebsbedingungen einer Windenergieanlage einschließlich der örtlichen Windverteilung und ihren Betriebsmodus kennt, kann daher den optimalen Schmierstoff auswählen.

Leistungsstarke Spezialschmierstoffe für belastete Getriebe

Unsere Experten beraten Sie beim Einsatz des richtigen Schmierstoffs und berücksichtigen dabei sämtliche kritischen Punkte. In Getrieben sind dies unter anderem Graufleckentragfähigkeit sowie Schaum- und Rückstandsbildung. Für eine längere Lebensdauer Ihrer Anlage bieten wir Ihnen darüber hinaus besonders reibungsarme, alterungsbeständige und belastbare Getriebeöle, deren Additive auch beim Einsatz feinster Filter im Schmierstoff verbleiben.

Unsere Innovation: ein Schmierfett für alle Lager

Betreiber von Windenergieanlagen stehen zudem häufig vor einer logistischen Herausforderung. Denn viele Lagerhersteller empfehlen für jedes Lager einen unterschiedlichen Schmierstoff. Für Ihre Haupt-, Generatoren, Blatt- und Azimutlager haben wir mit Klüberplex BEM 41-141 ein Schmierfett entwickelt, dass sich in verschiedenen Standardnormtests gegen alle anderen Spezialfette durchgesetzt hat. Dadurch vereinfachen sich Einkauf, Logistik und Lagerhaltung für Sie deutlich. Mit unseren Spezialschmierstoffen verschaffen Sie sich außerdem den nötigen Freiraum, um Ihre Nachschmier- oder Wartungsintervalle bei ungünstigen Wetterbedingungen zu verlängern.

Interessiert? Über diese Kontaktseite erreichen Sie Ihren direkten Ansprechpartner für die Windindustrie. Wir sind in vielen Ländern mit Experten vor Ort vertreten.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Verbesserter Wirkungsgrad und verlängerte Lebensdauer
  • Hohe Belastbarkeit und Temperaturbeständigkeit unserer Schmierstoffe
  • Verlängerte Wartungsintervalle und Schmierungszyklen
  • Sinkende Verwechslungsgefahr und einfachere Logistik durch individuelles Schmierstoffkonzept