Marine Industrie

Spezielle Schmierstoffe für die extremen Bedingungen auf See

Zuverlässigkeit hat auf See einen besonderen Stellenwert. Dabei setzen die extremen Bedingungen Schiffen besonders zu. Durch die Wahl des richtigen Schmierstoffs sichern Sie sich lange Nachschmierintervalle und einen störungsfreien Betrieb.

Wir unterstützen Sie - mit EALs (Environmentally Acceptable Lubricants) und weiteren leistungsfähigen Spezialschmierstoffen.

Die Bedingungen auf See sind hart: Kälte, Hitze, Wind und Wetter, Salzwasser und hohe mechanische Belastungen greifen die beweglichen Bauteile an Bord fortwährend an. Standardschmierstoffe kommen dabei schnell an ihre Grenzen. Und der Ausfall eines Krans, einer Winde oder eines Antriebsmotors führt in der Regel zu hohen Kosten durch Verzögerungen und teure Reparaturen. Parallel dazu müssen Sie als Reeder immer strengere Umweltschutz-Auflagen erfüllen. So sind in den USA seit Ende 2013 Environmetally Acceptable Lubricants (EALs) Pflicht.

Um all diesen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, benötigen Sie einen Spezialschmierstoff, auf den sie sich jederzeit verlassen können. Deshalb sind unsere Schmierstoffe - ob vollsynthetisch oder EALs - intensiv geprüft. Mit Ihnen schmieren Sie Ihre Bauteile zuverlässig, verlängern die Lebensdauer von Komponenten und entsprechen gleichzeitig den gesetzlichen Vorgaben. Darüber hinaus senken Sie dauerhaft Ihre Betriebskosten.

Mehrere Reibstellen - eine Lösung

Mit vielen unserer Schmierstoffe können Sie zudem mehrere verschiedene Reibstellen versorgen. So vereinfachen Sie Ihre Logistik und sparen, Zeit, Geld und Lagerkapazität. Ein globales Netz von Produktions- und Vertriebsgesellschaften stellt sicher, dass alle unsere Produkte Sie erreichen - weltweit.

Enge Zusammenarbeit mit OEM und Betreibern

Aufgrund ihrer vielen Vorteile werden unsere Spezialschmierstoffe von namhaften Maschinenherstellern empfohlen und verwendet, unter anderem für hoch belastete Bauteile, wie Ankerwinden, Generatorenlager, Tunnelgetriebe von Bugstrahlrudern sowie für Propellerwellendichtungen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Environmentally Acceptable Lubricants (EALs)
  • Zuverlässiger Verschleißschutz
  • Längere Nachschmierintervalle und geringerer Wartungsaufwand
  • Verlängerte Lebensdauer der Bauteile und Komponenten
  • Geringere Betriebskosten

Detailliertere Informationen finden Sie auf unserer Marine Webseite.