Glasindustrie

Kosten sparen mit Hochtemperatur-Schmierstoffen

Anlagen in der Glasindustrie müssen vor allem eines: zuverlässig produzieren. Dabei spielen leistungsfähige Schmierstoffe eine wichtige Rolle. Mit unseren Spezialschmierstoffen verschaffen Sie sich einen wichtigen Produktionsvorteil.

Denn sie verlängern Nachschmierintervalle, schützen vor Verschleiß und vermeiden ungeplante Anlagenstillstände.  

Dass Anlagen zuverlässig laufen, ist keine Selbstverständlichkeit - sondern häufig auch eine Frage des richtigen Schmierstoffs. Denn in der Glasindustrie müssen die eingesetzten Öle selbst bei Temperaturen bis zu 220 Grad stabil bleiben. Zudem können schon minimale Rückstände die Funktion Ihrer Maschine beeinträchtigen. Dabei sind allein in den IS-Maschinen zwischen 300 und 600 verschiedene Reibstellen über die Zentralschmieranlage zu schmieren - zum Beispiel an Greifern, Formenhaltern, Feedern oder Gob-Distributoren.

Die Investition in unsere synthetischen Spezialschmierstoffe lohnt sich deshalb für Sie in jedem Fall. Denn für die Glasindustrie haben wir Hochleistungsöle und -fette entwickelt, die am Markt führend sind. Mit ihnen können Sie Ihre Nachschmierintervalle verlängern und dadurch Ihren Schmierstoffverbrauch signifikant senken. Und dies selbst an kritischen Anlagenteilen, wie Plunger oder Neckring Mechanism, den Lagern im Hot-End-Bereich oder am Glühofen. Namhafte OEM empfehlen deshalb von Anfang an unsere Schmierstoffe.

Leistungsfähige H1-Schmierstoffe für das Cold End

Für Glasprodukte, die Sie lebensmittelsicher produzieren müssen, bieten wir Ihnen eine breite Palette leistungsfähiger Spezialschmierstoffe mit NSF-H1-Registrierung sowie der Zertifizierung nach ISO 21469. Darüber hinaus beraten wir Sie gern, in welchen Fällen lebensmittelsichere Schmierstoffe sinnvoll sind.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Besserer Verschleißschutz
  • Verlängerte Schmierintervalle durch Hochleistungsschmierstoffe
  • Höhere Ausfallsicherheit und verlängerte Lebensdauer der geschmierten Anlageteile
  • Geringerer Reinigungsaufwand durch minimale Rückstandsbildung
  • Reduzierung der Ersatzteil- und Instandhaltungskosten

Wir sind weltweit mit Experten für die Glasindustrie vor Ort. Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.