Gleitlager

Mit dem passenden Schmierstoff läuft es rund

Ob hohe Drehzahlen, oszillierende Bewegungen oder extreme Temperaturen – Gleitlager arbeiten häufig unter starken Belastungen. Das geht schnell an die Substanz.

Mit einem unserer optimal abgestimmten Spezialschmierstoffe minimieren Sie Reibung und Verschleiß, verlängern Ihre Nachschmierintervalle und reduzieren so Ihre Kosten deutlich.

In Gleitlagern haben die beweglichen Teile direkten gleitenden Linienkontakt zueinander. Sie können daher zwar eine größere Kraft aufnehmen als Wälzlager, sind durch die höhere Reibung aber auch stärker verschleißgefährdet. Wie lange und zuverlässig Gleitlager ohne Nachschmieren arbeiten, hängt maßgeblich davon ab, wie gut Ihr Schmierstoff auf Ihre betrieblichen und konstruktiven Anforderungen abgestimmt ist. Dabei wirken in der Zementindustrie ganz andere Anforderungen auf die Lager als auf hoher See, im Automobilbereich oder in der Nahrungsmittelindustrie. Deshalb beraten wir Sie persönlich bei der Wahl des passenden Schmierstoffs für Ihr Einsatzgebiet - ganz gleich ob für Trockengleitlager, Sinterlager, Bronzegleitlager oder hydrodynamische Gleitlager. Dabei stützen wir uns auf die langjährige und enge Kooperation mit Instituten und Forschungseinrichtungen sowie die intensive Zusammenarbeit mit Gleitlagerherstellern und Betreibern um sicherzustellen, dass unsere Schmierstoffe die Anforderungen nicht nur erfüllen, sondern übertreffen.

Unser Produktsortiment ist so umfassend wie Ihre Anforderungen: vom Hochleistungsfett für extreme Beanspruchungen über NSF-H1-Schmierstoffe für die Anwendung im Lebensmittel- und Pharmabereich bis hin zum biologisch schnell abbaubaren Spezialschmierstoff für die Land-, Forst- und Wasserwirtschaft.

Aus der Praxis für die Praxis

Mit unseren synthetischen Spezialschmierstoffen trennen Sie nicht nur Welle und Lagerschale zuverlässig voneinander, sondern verlängern selbst bei hohen oder niedrigen Temperaturen Ihre Nachschmierintervalle. So haben wir für die Gelenklager in der Stahlindustrie Schmierpasten entwickelt, die selbst bei Temperaturen bis 450 Grad Celsius zuverlässig schmieren. Unsere Spezialfette für die Bronzegleitlager von Baumaschinen und Kränen schützen bei oszillierenden Bewegungen, niedrigen Geschwindigkeiten und hohen Lasten sicher vor Korrosion und Verschleiß. Und mit unseren leistungsfähigen Gleitlacken optimieren Sie die Oberfläche Ihrer Lager, zum Beispiel beim ersten Einlaufen. Sie dienen darüber hinaus als Notlaufschmierung unter anderem von Motoren, falls die Schmierstoffzufuhr einmal unterbrochen wurde.

Ob starke Belastung, Wasser- oder Medieneinfluss - der richtige Spezialschmierstoff sorgt für ein sicheres Laufverhalten und verlängert somit die Lebensdauer Ihrer Gleitlager in Fahrzeugen, Maschinen und Anlagen.

Interessiert? Sprechen Sie uns einfach über diese Kontaktseite an.