Pressemitteilungen

Schraubverbindungen zuverlässig geschmiert

17. Mai 2015

Schraubverbindungen zuverlässig geschmiert

Neu: Montagepaste für Erdölraffinerien von Klüber Lubrication

Bei einem routinemäßigen Anlagen-Shutdown in Erdölraffinerien müssen weit über 100.000 Schraubverbindungen in den verschiedensten Größen und Materialien an Rohrleitungen, Mess- und Regeleinrichtungen, Ventilen, Armaturen, Wärmetauschern, Tanks und Behältern gelöst oder geprüft werden. Um hierbei und bei zukünftigen Instandhaltungsaktivitäten unnötige und teure Zeitverluste zu vermeiden, ist es notwendig, dass diese Schraubverbindungen sich reibungslos und ohne Schäden demontieren lassen. Deshalb ist eine Montagepaste erforderlich, die auch unter den teilweise aggressiven Umgebungsbedingungen einer Raffinerie das Festbrennen der Schraubverbindungen selbst bei hohen Temperaturen sicher verhindert. Speziell auf diese Anforderungen hin hat Klüber Lubrication die neue Montagepaste Klüberpaste HS 91-21 entwickelt.

Die gut streichfähige Klüberpaste HS 91-21 basiert auf einer neuartigen Festschmierstoffkombination, die eine hervorragende Trennwirkung bei zum Fressen neigenden Werkstoffen wie V2A-, V4A oder hochwarmfesten Stählen zeigt. Der hohe Reinheitsgrad der Montagepaste hinsichtlich Schwefel, Chlor, Fluor sowie Schwermetallen hat zur Folge, dass die Paste nicht mit den Metalloberflächen reagiert und somit die Schraubverbindung schont.

Über Klüber Lubrication
Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.
Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.


Über Freudenberg Chemical Specialities
Die Freudenberg Chemical Specialities München wurde 2004 als neue Geschäftsgruppe innerhalb der Unternehmensgruppe Freudenberg, Weinheim gegründet – einem in Familienbesitz befindlichen, diversifizierten Technologieunternehmen mit einer Geschichte von über 160 Jahren. Die Freudenberg Chemical Specialities verfügt über eine schlanke, marktorientierte Organisation mit Geschäftsleitung und Konzernfunktionen. Die Geschäftsgruppe hat zum Ziel, innerhalb ihres Tätigkeitsbereichs Innovationspotentiale zu fördern und die weltweite Marktführerschaft im Bereich Spezialschmierstoffe und Trennmittel auszubauen. Die Geschäftsgruppe besteht aus fünf weitgehend unabhängigen Unternehmensbereichen, die in über 50 Ländern tätig sind: Klüber Lubrication, Chem-Trend, SurTec, Capol und OKS.


Pressekontakt:
Klüber Lubrication München SE & Co. KG
Andreas Hasslinger, Marketing Communications
Geisenhausenerstr. 7
81379 München
Tel.: 089 / 78 76-467
E-Mail: andreas.hasslinger@klueber.com

mediaconnect
Michael Jurischka
Gotzkowskystr. 11
10555 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 95 95
E-Mail: m.jurischka@mediaconnect-berlin.de