Pressemitteilungen

Synthetische Getriebeöle für hohe Leistungsdichte in Windkraftanlagen

18. September 2012

Synthetische Getriebeöle für hohe Leistungsdichte in Windkraftanlagen

Lange Ölwechsel- und Serviceintervalle verringern Verlustleistung und steigern Ertrag

München, 18. September 2012 - Die immer höhere Leistungsdichte der Getriebe in Windkraftanlagen bringt eine höhere Belastung und Temperatur auf kleinerem Bauraum mit sich. Dies führt zu hohen Anforderungen hinsichtlich Gebrauchsdauer, Belastbarkeit und Temperaturbeständigkeit der eingesetzten Getriebeöle. Kritische Punkte sind weiterhin Verschleißschutz, Graufleckentragfähigkeit sowie Schaum- und Rückstandsbildung der Öle. Weltweit in zahlreichen Windanlagen hervorragend bewährt haben sich die hoch belastbaren synthetischen Getriebeöle der Serie Klübersynth GEM 4 N von Klüber Lubrication.


„Im Vergleich zu Standardölen zeichnen sich die Hochleistungsgetriebeöle von Klüber Lubrication durch hohe Alterungsbeständigkeit, hohe Belastbarkeit und niedrige Reibwerte aus", erklärt Ari Pekka-Holm, Manager Business Unit Wind Energy bei Klüber Lubrication. „Dadurch ermöglichen sie lange Ölwechsel- und Serviceintervalle, verringern die Verlustleistung und steigern den Ertrag der Anlagen spürbar - bis zu mehreren tausend Euro über die Dauer der Betriebszeit der Anlage."

Die Getriebeöle der Klübersynth GEM 4 N-Reihe verfügen über eine hohe Fress- und Graufleckentragfähigkeit sowie einen sehr guten Verschleißschutz für Verzahnung und Wälzlagerung. Die ausgezeichnete Alterungs- und Oxidationsstabilität des synthetischen Grundöls verleiht der Klübersynth

GEM 4 N-Reihe eine deutliche längere Gebrauchsdauer als mineralölbasierten Produkten. Darüber hinaus weisen die Öle ein gutes Viskositäts-Temperatur-Verhalten auf, was die Bildung eines ausreichenden Schmierfilms auch bei hohen Temperaturen unterstützt. Zusätzlich verfügen sie über hervorragende Anti-Schaum-Eigenschaften. Grund dafür sind ihre Rohstoffe, die von sich aus wenig zum Schäumen neigen, in Verbindung mit hochwirksamen Anti-Schaum-Additiven. Der weite Gebrauchstemperaturbereich ermöglicht in vielen Fällen die Verwendung nur einer Viskositätsklasse sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen.


Über Klüber Lubrication

Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.

Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigte im Jahr 2011 rund 1900 Mitarbeiter in über 30 Ländern.

Pressekontakt:
Klüber Lubrication München
Andreas Hasslinger, Marketing Communications
Geisenhausenerstr. 7
81379 München
Tel.: +49 89 78 76-467
E-Mail: andreas.hasslinger@klueber.com


mediaconnect
Michael Jurischka
Gotzkowskystr. 11, 10555 Berlin
Tel.: +49 30 28 44 95 95
E-Mail: m.jurischka@mediaconnect-berlin.de