Pressemitteilungen

Störgeräuschen und Geruchsemissionen den Garaus machen

23. August 2016

Störgeräuschen und Geruchsemissionen den Garaus machen

Neue passgenaue Spezialschmierstoffe für deutlich gesteigerten Fahrkomfort

Klüber Lubrication auf der IZB 2016 in Halle 5, Stand 5213

Von Bremse, Lenkung und Antriebskomponenten über Schaltung, Kupplung und Getriebe bis hin zu den Türmodulen, Schiebedächern und Interieurkomponenten: Spezialschmierstoffe spielen für die Fahrzeugsicherheit und den Fahrkomfort eine entscheidende Rolle. Moderne Spezialschmierstoffe tragen nicht nur dazu bei, dass die Einzelkomponenten ein Autoleben lang halten, sie reduzieren darüber hinaus Schwingungen und Vibrationen und verhindern die Geräuschentwicklung – für ein angenehmes und hochwertiges Betätigungsgefühl der geschmierten Komponenten im Sommer ebenso wie im Winter.

Der Duft eines neuen Autos ist ein entscheidender Wohlfühlfaktor, der – bewusst oder unbewusst – sogar Einfluss auf die Kaufentscheidung haben kann. Keinesfalls soll dabei der Geruch nach Schmierstoffen dominieren. Speziell für den Automobilbereich hat Klüber Lubrication das neue Klüberplex RA 41-151 entwickelt, das sich durch minimale Geruchsemissionen auszeichnet. Frei von Festschmierstoffen reduziert das neue Spezialfett Verschleiß und Reibung sowohl bei harten Metall- als auch bei weichen Kunststoffreibstellen. Ein Haupteinsatzgebiet für das neue Klüberplex RA 41-151 ist das Schiebedach.

„Lästige Knarz- und Quietschgeräusche im Fahrzeuginnenraum werden heute als ebenso inakzeptabel wahrgenommen wie schwergängige Sitzverstellungen oder klemmende Schiebedächer“, erklärt Frank Werner, Head of Business Unit Automotive Industry bei Klüber Lubrication. „Unsere neuen Klüberalfa MR 3 Gleitfluide wirken nicht nur geräuschmindernd und gleitoptimierend, sie sorgen auch dafür, dass die Reibstellen von Dichtungen, Führungen und Kunststoffen über einen langen Zeitraum hinweg optimal mit Schmierstoff versorgt werden.“

Hunderte Reibstellen im Auto sind eine Herausforderung für Entwickler und Störgeräuschexperten. Mit dem „Noise Kit“ hat Klüber Lubrication einen praktischen Koffer mit 14 Dämpfungsschmierstoffen und Anwendungshinweisen zusammengestellt, mit denen störende Geräusche gezielt beseitigt werden können. Akustik-Experten und NVH-Profis finden in dieser Auswahl schnell den passgenauen Spezialschmierstoff für ihr jeweiliges Problem.

Auf der IZB 2016 in Wolfsburg vom 18.-20. Oktober stehen die Experten von Klüber Lubrication in Halle 5, Stand 5213 für alle Fragen zum Thema Schmierung von Automobilkomponenten gerne zur Verfügung.

 

Über Klüber Lubrication

Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.

Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.
 

Über Freudenberg Chemical Specialities

Freudenberg Chemical Specialities entwickelt, produziert und vertreibt chemische Spezialitäten. Um nah an seinen Kunden zu sein, ist das Unternehmen mit seinen fünf Marken Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS, SurTec und Capol weltweit am Markt präsent. Freudenberg Chemical Specialities ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen, Trennmitteln, chemotechnischen Wartungsprodukten und Lösungen für die Oberflächen- und Galvanotechnik. Mit Hauptsitz in München, Deutschland, ist das Unternehmen in rund 40 Ländern mit eigenen Gesellschaften vertreten. Im Jahr 2015 beschäftigte die Geschäftsgruppe etwa 3.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 960 Millionen Euro.

Weitere Informationen unter http://www.fcs-muenchen.de

Pressekontakt:

Klüber Lubrication München SE & Co. KG
Andreas Hasslinger, Marketing Communications
Geisenhausenerstr. 7
81379 München
Tel.: 089 / 78 76-467
E-Mail: andreas.hasslinger@klueber.com

mediaconnect
Michael Jurischka
Gotzkowskystr. 11
10555 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 95 95
E-Mail: m.jurischka@mediaconnect-berlin.de