Pressemitteilungen

Leistungsstarke Spezialschmierstoffe schützen Lager und Getriebe moderner Industrieroboter

30. Mai 2016

Leistungsstarke Spezialschmierstoffe schützen Lager und Getriebe moderner Industrieroboter

Klüber Lubrication auf der Automatica 2016 in Halle B6, Stand 218

Gerade im Bereich der Automatisierung spielen hocheffiziente Schmierstoffe eine maßgebliche Rolle: Passgenaue Spezialschmierstoffe reduzieren nicht nur den Verschleiß und verlängern so die Standzeiten von Bauteilkomponenten, sie sind auch ein wesentlicher Faktor für die Energieeffizienz von Produktionsprozessen. Auf der Automatica 2016 vom 21. bis 24. Juni in München stellt Klüber Lubrication seine leistungsstarken Spezialschmierstoffe für diesen Bereich vor.

 

Ein Fokus liegt dabei auf dem neu entwickelten, elektrisch leitfähigen Klüberlectric BQ 72-72. Der Spezialschmierstoff für die Schmierung von Wälzlageranwendungen in elektrischen Antriebsmotoren ermöglicht es, elektrische Lagerströme bei variablen Drehzahlen und Temperaturen gezielt abzuleiten und so die Lager wirkungsvoll vor Elektroerosion zu schützen.

 

Außerdem präsentiert Klüber Lubrication das synthetische Hochleistungsgetriebeöl Klübersynth GH 6-150, das speziell für die ständig steigenden Anforderungen und höheren Leistungsdichten moderner Getriebe geprüft wurde. Das Öl auf Polyglykolbasis hilft, Leckagen zu vermeiden und schützt hochbelastete Getriebe effektiv vor Verschleiß.

 

In Halle B6, Stand 218 stehen die Experten von Klüber Lubrication Besuchern der Automatica gerne für alle Fragen zum Thema Spezialschmierstoffe für die Automatisierungstechnik zur Verfügung.
 

Über Klüber Lubrication

Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.

Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.

 

Über Freudenberg Chemical Specialities

Die Freudenberg Chemical Specialities München wurde 2004 als neue Geschäftsgruppe innerhalb der Unternehmensgruppe Freudenberg, Weinheim gegründet – einem in Familienbesitz befindlichen, diversifizierten Technologieunternehmen mit einer Geschichte von über 160 Jahren. Die Freudenberg Chemical Specialities verfügt über eine schlanke, marktorientierte Organisation mit Geschäftsleitung und Konzernfunktionen. Die Geschäftsgruppe hat zum Ziel, innerhalb ihres Tätigkeitsbereichs Innovationspotentiale zu fördern und die weltweite Marktführerschaft im Bereich Spezialschmierstoffe und Trennmittel auszubauen. Die Geschäftsgruppe besteht aus fünf weitgehend unabhängigen Unternehmensbereichen, die in über 50 Ländern tätig sind: Klüber Lubrication, Chem-Trend, SurTec, Capol und OKS.
 

Pressekontakt:
mediaconnect
Michael Jurischka
Gotzkowskystr. 11
10555 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 95 95
E-Mail: m.jurischka@mediaconnect-berlin.de