News

Hydro Lubricants: Wasserbasierte Schmierstoffe für Wasserkraftwerke

17. Oktober 2018

Hydro Lubricants: Wasserbasierte Schmierstoffe für Wasserkraftwerke

Expertentalk auf der HYDRO 2018 in Danzig

Vom 15. bis 17. Oktober 2018 trafen sich Profis aus 80 Ländern auf der HYDRO 2018 in Danzig, Polen, zu einem Erfahrungsaustausch über die wichtigsten Themen der Wasserkraftindustrie. Dabei ging es im Wesentlichen um internationale Kooperation, planmäßige Wartung, Nachhaltigkeit, sowie Neuentwicklungen in Forschung und Technologie.

Dr. Balasubramaniam Vengudusamy, leitender Forschungstribologe bei Klüber Lubrication, stellte ein innovatives und zukunftsweisendes Thema vor: Er sprach über ein Konzept von Schmierstoffen auf Wasserbasis, die so genannten Hydro Lubricants, für Gleitlager in Wasserkraftwerken.

Da das anhaltende industrielle Wachstum neue innovative und nachhaltigere Lösungen erfordert, wird es für konventionelle Schmierstoffe schwieriger den Umweltanforderungen gerecht zu werden. Auch haben sie ihre Funktionsgrenzen hinsichtlich der tribologischen Eigenschaften erreicht. Auf der Suche nach einer Substanz, die den allgemeinen und industriespezifischen Herausforderungen standhält, stösst man zwangsläufig auf Wasser als Grundrohstoff. Es wird schon seit langer Zeit in Wasserkraftwerken eingesetzt, jedoch hauptsächlich für selbstschmierende Lagerwerkstoffe, um Probleme wie Verschleiß und Korrosion zu vermeiden. Eine der wesentlichen Gründe für die Verwendung von selbstschmierenden Verbundwerkstoffen bei wasserbasierter Schmierung ist das schlechte Lasttragevermögen von Wasser. Da Wasser niedrigviskos ist, kann es logischerweise keine ausreichenden hydrodynamischen Druck aufbauen um die Welle in Gleitlagern zu tragen und Verschleiß zu verhindern; deshalb werden verschleißbeständige Materialien eingesetzt.

Wie Dr. Vengudusamy aufzeigt, stellen Hydro Lubricants eine vielversprechende Lösung für Gleitlager dar. Wasserbasierte Schmierstoffe können so konzipiert werden, dass sie die notwendige hydrodynamische Filmdicke aufbauen. Die Ergebnisse von Gleitlagerversuchen zeigen, dass Hydro Lubricants ausgezeichnete filmbildende und hydrodynamische Eigenschaften aufweisen, im Vergleich mit dem üblicherweise verwendeten Referenzmineralöl. Außerdem verfügen sie über hervorragende verschleiß- und betriebstemperaturmindernde Eigenschaften, die zu erheblichen Energieeinsparungen führen. Damit sind wasserbasierte Schmierstoffe potentielle Kandidaten für Anwendungen, die umweltfreundliche Lösungen mit vielversprechenden tribologischen Eigenschaften erfordern.

Erfahren Sie mehr über Hydro Lubricants