News

Umweltverträgliches Hochleistungsschmierfett verlängert Gebrauchsdauer von Stahlseilen

03. September 2018

Umweltverträgliches Hochleistungsschmierfett verlängert Gebrauchsdauer von Stahlseilen

Schmierung mit hohem Verschleiß- und Korrosionsschutz

Stahlseile im Marine- und Offshorebereich sind immer wieder extremen Witterungseinflüssen ausgesetzt. Der Kontakt mit Seewasser auf Schiffen und Plattformen ist unvermeidlich. Das stellt hohe Anforderungen an den Schmierstoff: Dieser muss nicht nur über sehr gute Haftfähigkeit und Wasserbeständigkeit verfügen, sondern sollte darüber hinaus auch alle Anforderungen an einen umweltverträglichen Schmierstoff erfüllen.

Passgenau für diese Anwendung hat Klüber Lubrication das neue Hochleistungsschmierfett Klüberbio AM 92-142 entwickelt. Der EAL-Schmierstoff (Environmentally Acceptable Lubricant) zeichnet sich durch sein ausgezeichnetes Lasttragevermögen aus und schützt Stahlseile auch bei Kontakt mit Seewasser zuverlässig vor Korrosion. Der hervorragende Verschleißschutz sorgt bei Stahlseilen für eine Verlängerung der Gebrauchsdauer. Durch seine ausgezeichnete Haftfähigkeit, seine Wasserbeständigkeit und seine thermische Stabilität ist das neue Spezialfett darüber hinaus sparsam im Verbrauch, was sich günstig auf die Kosten auswirkt. Klüberbio AM 92-142 ist mit galvanisch verzinkten Seilen gut verträglich.

Das neue EAL Hochleistungsschmierfett wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Stahlseil-OEM Redaelli Tecna SPA für die Erstbefettung von Stahlseilen entwickelt. Redaelli Tecna SPA hat Klüberbio AM 92-142 freigegeben und empfiehlt es auch für die Nachschmierung seiner Stahlseile.

 

Über Klüber Lubrication

Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.

Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.

Über Freudenberg Chemical Specialities

Freudenberg Chemical Specialities entwickelt, produziert und vertreibt chemische Spezialitäten. Um nah an seinen Kunden zu sein, ist das Unternehmen mit seinen fünf Marken Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS, SurTec und Capol weltweit am Markt präsent. Freudenberg Chemical Specialities ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen, Trennmitteln, chemotechnischen Wartungsprodukten und Lösungen für die Oberflächen- und Galvanotechnik. Mit Hauptsitz in München, Deutschland, ist das Unternehmen in rund 40 Ländern mit eigenen Gesellschaften vertreten. Im Jahr 2015 beschäftigte die Geschäftsgruppe etwas 3.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 960 Millionen Euro.

Weitere Informationen unter http://www.fcs-muenchen.de

 

Pressekontakt: