News

Der EfficiencyManager wird mobil

22. Dezember 2017

Der EfficiencyManager wird mobil

Instandhaltungsarbeiten nun papierlos an Ort und Stelle durchzuführen

Der EfficiencyManager von Klüber Lubrication ermöglicht Unternehmen einen umfassenden Überblick über alle für den Produktionsprozess relevanten Maschinen und Ausstattungen sowie das vorhandene Optimierungspotenzial. So ermöglicht es die onlinebasierte Software-Lösung, die wachsende Komplexität in der vernetzten Firma effizient zu strukturieren und einen störungsfreien Produktionsablauf sicherzustellen.

 

Mit der neuen EfficiencyManager App wird es nun möglich, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten papierlos an Ort und Stelle durchzuführen und zu dokumentieren. Über eine komfortable Suche per Asset- oder Inventarnummer oder aber einfach mittels QR-Code Erkennung wird die jeweilige Anlage ausgewählt. Ein digitaler Wartungsplan gibt Auskunft über alle anstehenden Arbeiten. Die für die Instandhaltungstätigkeit notwendigen Arbeitsanweisungen und Dokumentationen können direkt über die App abgerufen werden, was den Prozess deutlich erleichtert und Fehler in der Ausführung verhindert. Nach durchgeführter Arbeit erfolgt die Rückmeldung in das System - und dies alles audit-sicher.

Über ein Passwort und eine sichere Verbindung wird die App vor unbefugtem Zugriff geschützt.


Die EfficiencyManager App steht für iOS und Android zur Verfügung. Für die Nutzung der neuen App wird ein EfficiencyManager Webaccount benötigt.

 

Über Klüber Lubrication

Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.

Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.

Über Freudenberg Chemical Specialities

Freudenberg Chemical Specialities entwickelt, produziert und vertreibt chemische Spezialitäten. Um nah an seinen Kunden zu sein, ist das Unternehmen mit seinen fünf Marken Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS, SurTec und Capol weltweit am Markt präsent. Freudenberg Chemical Specialities ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen, Trennmitteln, chemotechnischen Wartungsprodukten und Lösungen für die Oberflächen- und Galvanotechnik. Mit Hauptsitz in München, Deutschland, ist das Unternehmen in rund 40 Ländern mit eigenen Gesellschaften vertreten. Im Jahr 2015 beschäftigte die Geschäftsgruppe etwa 3.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 960 Millionen Euro.

Pressekontakt: