News

Umweltverträgliche Haftschmierstoffe für hochbelastete Reibstellen

26. September 2016

Umweltverträgliche Haftschmierstoffe für hochbelastete Reibstellen

Neue, biologisch vollständig abbaubare Spezialschmierstoffe bieten Schiffsbetreibern erhebliche Vorteile

Speziell für die Schmierung von offenen Ritzelantrieben an großen Ankerwinden und Zahnstangen von Jack-up-Systemen hat Klüber Lubrication die Haftschmierstoffe Klüberbio LG 39-700 N und Klüberbio LG 39-701 N entwickelt. Die Schmierung dieser hochbelasteten Komponenten erfordert einen leistungsstarken Spezialschmierstoff, der die Antriebe zuverlässig vor Beschädigung, Verschleiß und Korrosion schützt und der seine Aufgabe auch in salzhaltiger Umgebung und bei extremer Kälte einwandfrei erfüllt. Um das fragile Ökosystem der Gewässer zu entlasten, werden gleichzeitig die Anforderungen an die Umweltverträglichkeit der verwendeten Schmierstoffe immer höher. Klüberbio LG 39-700 N und Klüberbio LG 39-701 N werden diesen Anforderungen gerecht.

„Für Schiffsbetreiber und Reeder bieten die beiden Haftschmierstoffe erhebliche Vorteile“, erklärt Dirk Fabry, Business Development Manager für Marine von Klüber Lubrication. „Mit Klüberbio LG 39-700 N und Klüberbio LG 39-701 N können sie die gesetzlichen Richtlinien zur Wasserreinhaltung einhalten, einen aktiven Beitrag zum Schutz der Weltmeere leisten und gleichzeitig die Schmierung sehr anspruchsvoller, hochbelasteter Reibstellen verbessern.“

Die beiden EAL-Schmierstoffe (Environmentally Acceptable Lubricants) erfüllen alle Anforderungen des 2013 Vessel General Permit der Environmental Protection Agency (EPA) und zusätzlich alle Anforderungen nach OSPAR einschließlich Norway Yellow 1. Klüberbio LG 39-700 N und Klüberbio LG 39-701 N zeichnen sich durch ihren sehr guten Verschleißschutz und hohen Korrosionsschutz auch bei Seewasserkontakt aus. Ihr hervorragendes Haftvermögen sorgt für einen niedrigen Schmierstoffverbrauch bei der Schmierung von offenen Ritzelantrieben an großen Ankerwinden und Zahnstangen von Jack-up-Systemen. Darüber hinaus sind die beiden Haftschmierstoffe ideal für hoch belastete Gleitflächen, die auch in kalten Klimazonen und ökologisch sensiblen Bereichen zuverlässig funktionieren müssen: Die Schmierfette verfügen über ein sehr gutes Tieftemperaturverhalten und können auch bei sehr niedrigen Umgebungstemperaturen mit automatischen Schmiersystemen gefördert und versprüht werden. Klüberbio LG 39-700 N und 701 N werden bereits heute auf AHTS - und Windturbineninstallationsschiffen zur Schmierung von offenen Getrieben verwendet. Klüberbio LG 39-701 schmiert seit seiner Markteinführung auch Ruderlager und Abdichtungen von POD-Propellern.

 

Über Klüber Lubrication

Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.

Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.

Über Freudenberg Chemical Specialities

Freudenberg Chemical Specialities entwickelt, produziert und vertreibt chemische Spezialitäten. Um nah an seinen Kunden zu sein, ist das Unternehmen mit seinen fünf Marken Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS, SurTec und Capol weltweit am Markt präsent. Freudenberg Chemical Specialities ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen, Trennmitteln, chemotechnischen Wartungsprodukten und Lösungen für die Oberflächen- und Galvanotechnik. Mit Hauptsitz in München, Deutschland, ist das Unternehmen in rund 40 Ländern mit eigenen Gesellschaften vertreten. Im Jahr 2015 beschäftigte die Geschäftsgruppe etwa 3.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 960 Millionen Euro.

Pressekontakt:

Klüber Lubrication München SE & Co. KG
Andreas Hasslinger, Marketing Communications
Geisenhausenerstr. 7
81379 München
Tel.: 089 / 78 76-467
E-Mail: andreas.hasslinger@klueber.com

mediaconnect
Michael Jurischka
Gotzkowskystr. 11
10555 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 95 95
E-Mail: m.jurischka@mediaconnect-berlin.de