News

Zuverlässigkeit von Webmaschinen steigern und Stillstandszeiten reduzieren

09. Dezember 2015

Zuverlässigkeit von Webmaschinen steigern und Stillstandszeiten reduzieren

Synthetisches Hochleistungsgetriebeöl schützt vor Verschleiß und erhöht die Effizienz

München, 12. November 2015 – Moderne Webmaschinen sind dauerhaft höchsten Belastungen ausgesetzt. Um dabei eine möglichst hohe Produktivität zu erzielen, müssen sie absolut zuverlässig funktionieren und die Stillstandszeiten auf ein Minimum reduziert werden. Dabei spielen die verwendeten Schmierstoffe eine entscheidende Rolle, denn sie reduzieren Reibung und Verschleiß und schützen die Komponenten damit vor vorzeitiger Abnutzung. Speziell für die Langzeit- bzw. Lebensdauerschmierung der Gleitreibungspunkte von Webmaschinen hat der Tribologieexperte Klüber Lubrication das neue Hochleistungsgetriebeöl Klübersynth 80 KV entwickelt.

„Absolute Funktionssicherheit, höchste Effizienz und zuverlässige Maschinenverfügbarkeit tragen dazu bei, die Produktionskosten in der modernen Textilindustrie zu reduzieren“, erklärt Christian Forster, Marktmanager Textilindustrie bei Klüber Lubrication. „Das Getriebe als eine zentrale Komponente von Webmaschinen muss jederzeit optimal gegen Verschleiß und Fressschäden geschützt werden. Passgenau für diese Art von Anwendung hat Klüber Lubrication das neue, alterungsbeständige Spezialöl auf Polyglykolbasis entwickelt.“

Neben seinem hervorragenden Verschleißschutz und Lasttragevermögen weist das Hochleistungsgetriebeöl Klübersynth 80 KV ein ausgezeichnetes Viskositäts-Temperaturverhalten auf, das die Bildung eines ausreichenden Schmierfilms auch bei hohen Temperaturen unterstützt. Geringere Reibwerte sorgen für einen höheren Wirkungsgrad der Anwendung und steigern auf diese Weise die Effizienz, was zu einem geringen Energieverbrauch führt. Darüber hinaus ermöglicht die ausgezeichnete Alterungs- und Oxidationsstabilität des synthetischen Grundöls im Vergleich zu mineralölbasierten Produkten eine deutlich längere Gebrauchsdauer. Somit können die Serviceintervalle ausgedehnt und in manchen Fällen kann sogar eine Lebensdauerschmierung realisiert werden.

Klübersynth 80 KV wird von dem italienischen Textilmaschinenhersteller ITEMA zur Schmierung von Getrieben, Gleitlagern, Schlossteilen und anderen Gleitreibungspunkten in ITEMA Webmaschinen vom Typ R 9500 empfohlen.


Über Klüber Lubrication
Klüber Lubrication ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen und bietet tribologische High-end-Lösungen für nahezu alle Industrien und in alle regionalen Märkte. Die Produkte werden überwiegend nach speziellen Kundenanforderungen entwickelt und hergestellt. In mehr als 80 Jahren hat sich Klüber Lubrication durch hochwertige Spezialschmierstoffe, intensive Beratung und weit reichende Serviceleistungen einen herausragenden Ruf im Markt erarbeitet. Das Unternehmen verfügt über alle gängigen Zertifizierungen und ein in der Schmierstoffindustrie nahezu einzigartiges Prüffeld.
Klüber Lubrication, 1929 in München als Einzelhandelsunternehmen für Mineralölprodukte gegründet, gehört heute zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG, einem Teilkonzern der Freudenberg-Gruppe, Weinheim. Klüber Lubrication beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.


Über Freudenberg Chemical Specialities
Die Freudenberg Chemical Specialities München wurde 2004 als neue Geschäftsgruppe innerhalb der Unternehmensgruppe Freudenberg, Weinheim gegründet – einem in Familienbesitz befindlichen, diversifizierten Technologieunternehmen mit einer Geschichte von über 160 Jahren. Die Freudenberg Chemical Specialities verfügt über eine schlanke, marktorientierte Organisation mit Geschäftsleitung und Konzernfunktionen. Die Geschäftsgruppe hat zum Ziel, innerhalb ihres Tätigkeitsbereichs Innovationspotentiale zu fördern und die weltweite Marktführerschaft im Bereich Spezialschmierstoffe und Trennmittel auszubauen. Die Geschäftsgruppe besteht aus fünf weitgehend unabhängigen Unternehmensbereichen, die in über 50 Ländern tätig sind: Klüber Lubrication, Chem-Trend, SurTec, Capol und OKS.


Pressekontakt:
Klüber Lubrication München SE & Co. KG
Andreas Hasslinger, Marketing Communications
Geisenhausenerstr. 7
81379 München
Tel.: 089 / 78 76-467
E-Mail: andreas.hasslinger@klueber.com

mediaconnect
Michael Jurischka
Gotzkowskystr. 11
10555 Berlin
Tel.: 030 / 28 44 95 95
E-Mail: m.jurischka@mediaconnect-berlin.de