News

Motiviert und fit in den Arbeitstag

12. April 2017

Motiviert und fit in den Arbeitstag

Seit 2004 ist bei Klüber Lubrication Austria Gesundheitsförderung ein fixer Bestandteil der Unternehmenskultur. Heuer erhielt das Unternehmen bereits zum vierten Mal das BGF-Siegel.

Am 6. April 2017 erhielt Klüber Lubrication Austria bereits zum vierten Mal das „Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)“ wieder verliehen. Das Gütesiegel ist die höchste österreichische Auszeichnung für vorbildliche und vor allem nachhaltige Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wird jeweils für drei Jahre verliehen. Nicht Einmal-Aktionen sind das Ziel, sondern eine langfristige und dauerhafte Änderung der Arbeitsverhältnisse unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung.

Mit der bereits vierten Wiederverleihung seit 2004 bestätigt sich, dass Gesundheitsförderung bei Klüber Lubrication Austria eine langfristige und nachhaltige Maßnahme ist, die auch durch das konzernweite   „We all take care!“-Projekt unterstützt wird.

Zur Förderung der körperlichen Betätigung bietet Klüber Lubrication Austria neben einem fixen Betrag für sportliche Aktivitäten pro Mitarbeiter zusätzlich  je nach Saison unterschiedliche Aktivitäten, wie „Bewegung und Entspannung“, Drachenbootrennen, Wandertage, Skitage, Betriebsausflüge, Yogastunden, Rückenfit und RaucherInnenentwöhnung an.

Das Ziel der Aktivitäten ist die Verbesserung der internen Kommunikation, mehr Bewegung, Teambildung, optimale Arbeitsbedingungen und Arbeitssicherheit. „Die sportlichen Aktivitäten, Gesundheitsprogramme und Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsumgebung, die wir seit über einem Jahrzehnt im Unternehmen setzen, haben gezeigt, dass sie sich nachhaltig auf das Arbeitsklima, die Motivation  und das Zugehörigkeitsgefühl zum Unternehmen auswirken“, so Markus Murmann, Geschäftsführer Administration, HR und Technik. „All unsere Stellenausschreibungen tragen das Gütesiegel um so noch attraktiver am Arbeitgebermarkt aufzutreten.“

Durch den ganzheitlichen Ansatz, den die betriebliche Gesundheitsförderung ausmacht, konnte Klüber Lubrication Austria diese nachhaltig im Unternehmen verankern. Die MitarbeiterInnen sowie das Unternehmen profitierten im gleichen Maße. Beide Interessen sind in diesem Ansatz vereint: Den ArbeitnehmerInnen ist ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden wichtig, und für das Unternehmen bedeutet das gesunde,  motivierte und engagierte MitarbeiterInnen.