Wissen mit Antrieb

Die Verwendung von nicht auf die Getriebe und Motoren abgestimmten Schmierstoffen kann sowohl die Funktion als auch die Lebenserwartung negativ beeinflussen. Die Standardschmierung der Untersetzungsgetriebe gewährleistet eine optimale Lebensdauer. Innovative Hochleistungsschmierstoffe sorgen dafür, dass FAULHABER und Klüber Lubrication gemeinsam Grenzen verschieben.

FAULHABER ist ein führender Hersteller von Elektromotoren und Präzisionsgetrieben und langjähriger Klüber Lubrication Kunde in Deutschland und der Schweiz. Am Standort in Croglio im Kanton Tessin entwickelt und produziert das Unternehmen FAULHABER Minimotor S.A. kleine Planeten- und Stirnradgetriebe. Die Schmierung von Getrieben und Kugellagern ist für FAULHABER ein entscheidender Faktor für die Getriebeleistung. Getriebelager und Getriebestränge von FAULHABER sind auf eine Lebensdauerschmierung ausgerichtet. Die Auswahl des passgenauen Schmierstoffs, abgestimmt auf die jeweilige Anwendung, spielt eine entscheidende Rolle. Die Verwendung von nicht auf die Getriebe und Motoren abgestimmten Schmierstoffen kann sowohl die Funktion als auch die Lebenserwartung negativ beeinflussen. Die Standardschmierung der Untersetzungsgetriebe gewährleistet eine optimale Lebensdauer. Innovative Hochleistungsschmierstoffe sorgen dafür, dass FAULHABER und Klüber Lubrication gemeinsam Grenzen verschieben.

Stefano Bortoletto (Direktor Vertrieb & Marketing) und Ernst Burger (Technical Service) von Klüber Lubrication Schweiz pflegen einen intensiven technischen Austausch mit den Entwicklern von FAULHABER Minimotor. Dabei sind die vielfältigen Herausforderungen in den verschiedenen Marktsegmenten die Grundlage der gemeinsamen Lösungsfindung bis hin zum passenden Schmierstoff.

Julius Fuchs, Dr. Claus Enekes (beide Global Industry Team Components) und Matthias Kauffmann (Business Development) luden in einem länderübergreifenden TechDay mit Teilnehmern von FAULHABER Minimotor SA und der Dr. Fritz FAULHABER GmbH in Deutschland ein. Das Ziel war es, den Spezialisten bei FAULHABER aufzuzeigen, welche Vorteile die Anwendung von dedizierten Getriebefetten für die Kunden haben kann. Zudem hat man sich gemeinsam vorgenommen, die Anwendungskriterien der FAULHABER Produkte mit den Spezifikationen der Klüber Lubrication Fette in Einklang zu bringen, um FAULHABER so eine leichtere Fettauswahl zu ermöglichen.

Das Pandemiegeschehen ließ ein persönliches Treffen nicht zu und wurde daher kurzerhand durch einen virtuellen eTechday ersetzt. Eine interaktive Einführungsrunde und eine detaillierte Vorstellung des Produktportfolios von FAULHABER bildeten die Grundlage für eine lebhafte und inspirierende Diskussion. Julius Fuchs stellte die breite Palette an Klüber Lubrication (Getriebe) Schmierfetten vor und sprach über die Fettzusammensetzung, Grundöle, Verdicker, Viskosität – insbesondere Scherviskosität – sowie Konsistenz. Auch Materialverträglichkeiten und gesetzliche Anforderungen wurden beleuchtet. Matthias Kauffmann lieferte wertvolle Erkenntnisse über die tribologische Prüfung von Getriebefetten sowie die Auswirkungen und Vorteile für die spezifischen Anwendungen von FAULHABER.

Gemeinsam wurde das aktuelle Fettportfolio von FAULHABER diskutiert und die nächsten Schritte zur Optimierung der Fettauswahl definiert. Der eTechday wurde von FAULHABER sehr geschätzt:

„Der eTechday gab uns die Möglichkeit, in den direkten – wenn auch virtuellen – Kontakt mit den Spezialisten zu treten. Wir konnten Meinungen, Fragen und Erfahrungen mit denen auszutauschen, die die Schmierstoffe entwickeln. Der Schmierstoff ist eine der wichtigsten Komponenten unserer Getriebe. Wir würden sogar weitergehen: Er ist sogar ein integraler Bestandteil von deren Konstruktion geworden.

Schließlich erlaubte uns der persönliche Kontakt des eTechdays, Themen zu wiederholen und Konzepte auf sehr effiziente und effektive Weise zu erlernen und zu verstehen. All das wäre mit Dokumentationen alleine oder e-Learning ohne Interaktion wahrscheinlich viel schwieriger gewesen.“

Wann dürfen wir Sie zu einem Austausch empfangen? Auch im virtuellen Raum ist geteiltes Wissen doppeltes Wissen.

Über FAULHABER

FAULHABER ist eine unabhängige, familiengeführte Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Schönaich in der Nähe von Stuttgart, Baden-Württemberg, in einer der wirtschaftsstärksten und wichtigsten Regionen industrieller Hochtechnologien in Europa.

Gegründet 1947, bietet FAULHABER heute das umfangreichste Portfolio an hoch entwickelter Miniatur- und Mikroantriebstechnologie, das weltweit aus einer Hand verfügbar ist. Auf Basis dieser Technologievielfalt konzipiert FAULHABER Antriebslösungen, die hinsichtlich ihrer Präzision und Zuverlässigkeit auf kleinstem Raum einzigartig sind. Zu ihren Einsatzgebieten zählen im Wesentlichen die Produktionsautomation und Robotik, Luft- und Raumfahrt, optische Systeme sowie die Medizin- und die Labortechnik.

Neben Deutschland führt FAULHABER weitere Entwicklungs- und Produktionsstandorte in der Schweiz, USA, Rumänien und Ungarn. Vertriebspartner und -niederlassungen gibt es darüber hinaus in über 30 Ländern weltweit.

Bildquelle: FAULHABER

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten mittels Kontaktformular entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.