Keine Angst vor Berührung!

Klüberfood 4DC als Alternative zu NSF 3H Schmierstoffen: Mehr Nachhaltigkeit und Lebensmittelsicherheit mit den richtigen Verarbeitungshilfsstoffen.

In den Produktionsprozessen der Lebensmittelindustrie wird neben den hohen Ansprüchen an Maschinen und Anlagen ein besonderes Augenmerk auf die Lebensmittelsicherheit gerichtet. Insbesondere Anwendungen mit direktem Lebensmittelkontakt bedeuten für das Qualitätsmanagement grosse Herausforderungen. In der Praxis werden für diese Anwendungen oft Schmierstoffe mit einer NSF 3H Registrierung genutzt. Diese dürfen jedoch nicht uneingeschränkt verwendet werden.

Da sie aus medizinischen Weissölen oder paraffinischen Ölen bestehen, können sie in vielen Fällen MOSH- oder MOAH-Anteile enthalten.

Eine Alternative bietet Klüber Lubrication mit den Verarbeitungshilfsstoffen aus der Klüberfood 4DC-Reihe. Klüberfood 4DC (for Direct Contact) besteht zu 100 % aus Rohstoffen in Lebensmittelqualität. Die hochwertigen Inhaltsstoffe auf nachhaltiger, pflanzlicher Basis sind für den direkten Kontakt mit allen Lebensmitteln geeignet. Alle Lösungen sind Mineralöl-frei, GMO-frei (genetically modified organism) und Allergen-frei.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie die Produktionsprozesse in der Lebensmittelindustrie selbst. Hier ein Ausschnitt der möglichen Anwendungsgebiete:

  • Backindustrie: Als nachhaltiges Trennmittel für Backprozesse: Rührwerke, Schneidemesser, Förderbänder, Maschinenteile, Backformen
  • Fleischverarbeitung: Pflege und Konservierung von Maschinen und Anlagen, Schneideprozesse, Verpackungsprozess, Gleitführungen in Maschinen und Anlagen bei Fleisch- und Wurstverarbeitung
  • Food-Verpackungen: Menü- und Tierfutterschalen aus Aluminium, Getränkedosenherstellung, Papierstrohhalme
  • Schokoladen Industrie: Werkzeugschmierung für Hohlkörperfertigung, Sperrfluide für Gleitringdichtungen
  • Pasta Industrie: Industrielle Teigwarenherstellung

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Klüberfood 4DC Ihre Produktionsprozesse zuverlässiger und sicherer, sowie nachhaltiger gestalten können. Damit Sie für das nächste Audit perfekt gerüstet sind. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen weitere Produktvorteile für Ihre individuelle Anwendung auf.

6 Tipps im Umgang mit MOSH/MOAH

1. Schmierung als wichtiger Prozessbestandteil

Vielfach werden Schmiermittel als mögliche Kontaminationsquellen für MOSH/MOAH ausgemacht. Die Schmierung sollte daher nicht als eine nebensächliche, routinemässige Wartungsaufgabe, sondern als wesentlicher Prozessbestandteil betrachtet werden.

2. Laboranalysen sorgfältig durch eine Fachkraft prüfen lassen

Selbst wenn MOSH/MOAH nachgewiesen wurden, bedeutet das nicht, dass ein Produkt auch tatsächlich MOSH/MOAH enthält. Einige Stoffe werden von Analysegeräten als MOSH/MOAH erkannt, obwohl es sich in Wirklichkeit gar nicht um diese Stoffe handelt.

3. Regelmässige Schulungen zum Thema Schmierung

Behalten Sie die Entwicklungen in der Schmierungstechnik im Blick und bieten Sie die richtigen Schulungen durch Experten an. So bleibt Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig, flexibel und kann auf Bedürfnisse und Risiken der Branche reagieren.

4. Projektplanung für kontinuierliche Verbesserung

Gute Projektplanung führt zu weniger Schmieraufgaben. Indem Anzahl und Menge der benötigten Schmierstoffe gesenkt werden, werden Kosten reduziert, und der ökologische Fussabdruck des Unternehmens kann so verringert werden.

5. Investitionen in höherwertige Schmierstoffe zahlen sich aus

Die Kosten für Schmierstoffe sollten bei der Entscheidungsfindung nicht allein ausschlaggebend sein. Der Einsatz effizienter und nachhaltiger Schmierstoffe bringt Vorteile: Sie können nicht nur Ausgaben einsparen, sondern auch sicherere, intelligentere Alternativen finden, die zur Verringerung der Gesamtrisiken beitragen.

6. Ein zuverlässiger Partner, der Ihre Bedürfnisse kennt

Klüber Lubrication steht Ihnen als verlässlicher Partner bei der Risiko- und Kostenminimierung, für Schulungen und fachkundige Beratung zur Seite. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin:

Telefon: +41 44 308 69 69, info@ch.klueber.com

 

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten mittels Kontaktformular entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.